Embedded GreenIT mit Symobi

(PresseBox) ( München, )
Miray Software und der Lehrstuhl Informatik I13 der Technischen Universität München präsentieren die neueste Version von Symobi, ein Betriebssystem für besonders energiesparende Embedded Systeme.

Symobi ist ein schlankes und schnelles embedded RTOS von Miray Software für stationäre und mobile Anwendungen. Symobi wurde systematisch auf geringstmöglichen Leistungshunger ausgelegt - und ist damit das ideale Betriebssystem für GreenIT-Anwendungen im embedded-Bereich.

Symobi spielt seine starke Energieeffizienz auf allen Ebenen aus: Vom Embedded- bis hin zum Multiprozessor-Multicore-System deckt es nicht nur sämtliche Leistungsklassen moderner Prozessoren ab, sondern mit x86, ARM/XScale und PowerPC auch alle gängigen Architekturen in diesem Bereich.

Symobi bietet dem Anwendungsentwickler bei der Auswahl der Hardware optimale Freiheit. Die fertige Anwendung kann auch später einfach auf andere Hardware-Plattformen übertragen werden - entweder für einen komplette Plattformwechsel oder zur Erweiterung einer bestehenden Hardware-Basis.

Auf der Systems 2008 zeigt der Lehrstuhl Informatik I13 der TU München gemeinsam mit Miray Software einen Querschnitt durch die von Symobi unterstützten Hardware-Plattformen mit Live-Anwendungen zum Ausprobieren. Neben ARM/XScale-Embedded-Systemen und dem neuesten Atom-Prozessor wird mit einem DualXeon-QuadCore-System (8 Kerne) auch das obere Ende der Leistungsskala abgedeckt. Besonderes Highlight ist der GreenKiosk, ein fertiges Kiosk-Infotainment-Display mit einem Stromverbrauch von nur 5 Watt (plus Display) mit Kiosk-Modus, Video- und Terminalfähigkeiten.

Miray Software und die TU München laden alle interessierten Messebesucher an den Stand 314 in Halle A2 ein, um Symobi auf den unterschiedlichen Plattformen einmal live zu sehen und selbst auszuprobieren. Kostenlose Gastkarten sind unter http://www13.in.tum.de/tumsystems2008.html über die TU München und unter http://www.miray.de/de/home/systems2008.html auf der Homepage von Miray Software erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.