PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 280765 (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie)
  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie
  • Düsternbrooker Weg 94
  • 24105 Kiel
  • http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VII/vii_node.html
  • Ansprechpartner
  • +49 (431) 988-4421

Einfacher in den Urlaub: Neues Reservierungssystem Nordsee und Schlei

(PresseBox) (Kiel, ) Wer seinen Urlaub in Schleswig-Holstein an der Nordsee oder an der Schlei verbringen möchte, soll dies künftig deutlich komfortabler als bisher über das Internet buchen können. Die Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium Karin Wiedemann übergab heute (7. August) einen Förderbescheid über rund 210.000 Euro für den Aufbau eines Internet-Reservierungssystems an Frank Ketter von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH, die Träger des Projektes ist. Die Fördermittel stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und werden im Rahmen des Zukunftsprogramms Wirtschaft zur Verfügung gestellt. Die beteiligten Projektpartner tragen einen gleich hohen Anteil aus eigenen Mitteln. Karin Wiedemann: "Mit dem neuen System sollen die Zimmervermittlung optimiert und der Tourismus in der Region gestärkt werden. Das Projekt ist beispielhaft für die nach der Landesstrategie angestrebte Kooperation über Regionsgrenzen hinweg."

Mit dem neuen Reservierungssystem sollen zielgruppenorientierte Angebote in Abstimmung mit den Vertriebsprojekten auf Landesebene aufgebaut werden. Geplant ist außerdem ein Bewertungssystem, mit dessen Hilfe die Qualität der Unterkünfte langfristig gesichert werden soll. Weiter soll es eine Warenkorbfunktion geben für die Kombination unterschiedlicher Produkte wie beispielsweise Ferienhaus, Fähre und Reiseversicherung. Ein automatisiertes Vorschlagswesen soll passende Zusatzprodukte anbieten und bei eingeschränkter Verfügbarkeit auch Alternativvorschläge machen. Das neue System soll außerdem nahtlos in das landesweite Internetsuchsystem der TASH eingebunden werden.

Beteiligte Projektpartner sind der Amrum Reservierungsdienst, der Dithmarschen Tourismus e. V., der Kur- und Tourismusservice Büsum, das Tourismus und Stadtmarketing Husum/Verein Husumer Bucht-Ferienorte an der Nordsee e.V., der zentrale Zimmervermittlungsverbund Nordfriesland und die Ostsee-Fjord-Schlei GmbH.

In das Zukunftsprogramm Wirtschaft fließen im Zeitraum 2007 - 2013 rund 752 Millionen Euro für die wirtschafts- und regionalpolitische Förderung in Schleswig-Holstein, davon rund 374 Mio. Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), rund 173 Mio. Euro aus der Bund-Länder- Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) zuzüglich eines Sonderprogramms in Höhe von rund 30 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket I sowie ergänzenden Landesmitteln in Höhe von rund 175 Mio. €."

In der Förderperiode 2007-2013 bildet das Zukunftsprogramm Schleswig-Holstein das Dach für die Zukunftsprogramme Wirtschaft, Arbeit, ländlicher Raum und Fischerei.

Das Zukunftsprogramm Schleswig-Holstein mit seinem Fördervolumen von 1,4 Milliarden Euro steht für mehr Wirtschaft und Beschäftigung, für mehr Innovationen und Lebensqualität in Schleswig-Holstein.

Mehr Informationen im Internet unter www.zukunftsprogramm.schleswig-holstein.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.