Milestone Systems veröffentlicht erstes Software-Update 2017

XProtect2017 R1 bringt bessere Softwareleistung und mehr Cybersicherheit

München, (PresseBox) - Milestone Systems, weltweit führender Anbieter im Bereich der Open Plattform IP-Videomanagementsoftware (VMS), hat das erste Software-Update 2017 herausgebracht: XProtect 2017 R1. Das Unternehmen stellt drei Mal jährlich eine Softwareaktualisierung bereit und reagiert damit auf die Marktanforderungen, die mit zunehmender Digitalisierung und Vernetzung immer größer werden. Das erste Produkt-Update 2017 bringt vor allem in Hinblick auf die Softwareleistung und Cybersicherheit einige Verbesserungen mit sich.

- Verbesserte Softwareleistung: Mit dem Software-Update ist es möglich, auch in großen Anlagen die Anzahl der Aufzeichnungsserver um bis zu 50 Prozent zu reduzieren. Dadurch wird die Infrastruktur der Installationen erheblich vereinfacht.

- Hardware-beschleunigte Video-Bewegungserkennung: Kunden können mit dem Update doppelt so viele Kameras auf demselben Server bei gleich bleibender CPU-Belastung haben oder die CPU-Last mit unveränderter Anzahl von Kameras auf dem Server um bis zu 90 Prozent reduzieren. So werden Kosten deutlich gesenkt.

- Zweistufige Verifikation: Die Softwareaktualisierung enthält mehrere Sicherheitsverbesserungen. Dazu gehört auch eine zweistufige Verifikation, welche einen unbefugten Zugriff auf die VMS verhindert. Diese Neuerung senkt zusätzlich das Risiko von Hackerangriffen, erhöht also die Cybersicherheit.

- Alarmlisten im XProtect Web-Client: Über Alarmlisten lassen sich genaue Informationen darüber abrufen, wer zu einem konkreten Alarmzeitpunkt in das VMS-System eingewählt war.

- ONVIF Bridge: Softwarenutzer können mit dem Update über ONVIF Bridge auf aufgezeichnete Videos aus einem Milestone-VMS zugreifen.

- OpenStreetMap: Milestone Systems stellt mit seinem Software-Update die OpenStreetMap-Offline-Karten bereit, mit denen auch offline die Vorteile des installierten VMS-Systems genutzt werden können, ohne sich den Online-Gefahren auszusetzen. 

Milestone Systems

Milestone Systems ist ein global führender Anbieter im Bereich der Open-Platform-IP-Videomanagementsoftware. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und ist heute ein unabhängiges Unternehmen in der Canon Group. Die Technologie von Milestone lässt sich leicht verwalten, ist zuverlässig und hat sich bereits in Tausenden von Kundeninstallationen bewährt. Zudem unterstützt sie eine flexible Auswahl an Netzwerk-Hardware und eine Integration in andere Systeme. Die Lösungen von Milestone werden über Partner in über 100 Ländern vertrieben und unterstützen Organisationen dabei, Risiken zu verwalten, Personen und Vermögenswerte zu schützen, Prozesse zu optimieren und Kosten zu senken. Die Netzwerkvideorekorder und Videomanagmentsoftwarelösungen von Milestone Systems verfügen über die UVV-Kassen Zertifizierung, wodurch sie in Deutschland bei Banken und für öffentliche Ausschreibungen eingesetzt werden können. Weitere Informationen unter www.milestonesys.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.