PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 339517 (Miele & Cie. KG)
  • Miele & Cie. KG
  • Carl-Miele-Straße 29
  • 33332 Gütersloh
  • http://www.miele.de
  • Ansprechpartner
  • Reinhild Portmann
  • +49 (5241) 89-1952

Erster Platz für Miele-Staubsauger S5 EcoComfort

Bodenstaubsauger-Test bei der Stiftung Warentest

(PresseBox) (Gütersloh, ) Erster Platz für Miele im aktuellen Bodenstaubsauger-Test der Stiftung Warentest (StiWa, test 5/2010). Der Miele S5 EcoComfort überzeugte mit seinen Reinigungs- und Filterleistungen auf ganzer Ebene. Damit stehen Miele-Staubsauger mit energieoptimiertem Motor zum vierten Mal in Folge oben auf der Siegertreppe. Im Test waren insgesamt elf Bodenstaubsauger.

Bei der wichtigsten Eigenschaft, dem Saugen, ist der Miele-Bodenstaubsauger Testbester. Lobend heben Tester dabei die "sehr guten" Leistungen "auf Hartböden, aus Ritzen und bei der Faseraufnahme aus Polstern" hervor. Darüber hinaus bescheinigen sie ihm auch eine "sehr gute" Haltbarkeit.

Unter die Lupe genommen wurde auch das Staubrückhaltevermögen. Hier heben die Prüfer das Miele-Gerät besonders hervor und schreiben dazu, dass Miele das "sehr gute" Staubrückhaltevermögen selbst ohne HEPA-Filter erreicht. Der EcoComfort ist serienmäßig mit dem Super-Air Clean-Filter ausgestattet, der HEPA-Filter kann als Zubehör separat bezogen werden.

Bestandteil des Testes war auch die Entnahme der Staubbeutel, wobei die StiWa deutlich macht, dass gerade Allergiker Wert darauf legen, dass dies möglichst staubfrei geschehen kann. Geräte mit Staubbeutel punkten daher besonders, ganz speziell auch dann, wenn sich die Staubbeutel beim Herausnehmen automatisch verschließen.

Der Miele S5 EcoComfort erfüllt diese Voraussetzungen vorbildlich, denn er ist mit den HyClean-Staubbeuteln ausgestattet. Diese bestehen aus einem mehrlagigen Vliesmaterial und haben in der äußeren Lage ein mit Protector-Netting verstärktes Gewebe, so dass Staub und Schmutzpartikel sicher im Beutel gehalten werden. Im Inneren des HyClean-Staubbeutels verteilen Strömungsumrichter den Staub gleichmäßig, so dass er eine bis zu 25 Prozent höhere Nutzungsdauer ohne Leistungsverlust hat. Ein Hygieneverschluss verschließt den Beutel automatisch, wenn das Gerät geöffnet wird.

Der S5 EcoComfort gehört mit zu den energieoptimierten Bodenstaubsaugern von Miele. Energieverbrauch und Reinigungsleistung sind optimal aufeinander abgestimmt. Der Motor mit 1300 Watt Leistung sorgt in Verbindung mit einer speziellen Luftführung und der Konstruktion der Bodendüse dafür, dass die Leistung des Motors bestmöglich in Reinigungsleistung auf dem Fußboden umgesetzt wird. Der Energieverbrauch dieser Motoren ist um bis zu 40 Prozent geringer als bei Geräten mit einer maximalen Leistung von 2200 Watt.

Bildbeschreibung:

Foto 1
Der Miele S5 EcoComfort steht im aktuellen Bodenstaubsauger-Test der Stiftung Warentest (StiWa, test 5/2010) auf dem ersten Platz für Miele. Dabei überzeugte er auf ganzer Ebene mit seinen Reinigungs- und Filterleistungen. Bei der wichtigsten Eigenschaft, dem Saugen, ist der Miele-Bodenstaubsauger Testbester. Foto: Miele

Foto 2
Der Miele S5 EcoComfort steht im aktuellen Bodenstaubsauger-Test der Stiftung Warentest (StiWa, test 5/2010) auf dem ersten Platz für Miele. Dabei überzeugte er auf ganzer Ebene mit seinen Reinigungs- und Filterleistungen. Bei der wichtigsten Eigenschaft, dem Saugen, ist der Miele-Bodenstaubsauger Testbester. Foto: Miele

Miele & Cie. KG

Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen und Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs- und Desinfektionsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien ("Miele Professional"). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2008/09 rund 2,77 Milliarden Euro, wovon etwa 70 Prozent auf das Ausland entfallen. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen gut 16000 Menschen, zwei Drittel davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.