Neue Version des Tools für professionelles Requirements Engineering veröffentlicht

(PresseBox) ( Berlin, )
Die Berliner microTOOL GmbH hat die Version 1.2 des objectiF Requirements Modellers veröffentlicht. Die Software unterstützt Requirements Engineers beim Entwickeln und Dokumentieren von Anforderungen in der System- und Softwareentwicklung. Die Version 1.2 bringt neue und verbesserte Funktionen unter anderem für das Versionieren von UML/SysML-Diagrammen und den Austausch von Arbeitsergebnissen zwischen Standorten in verteilten Projekten. Anhand eines neuen mit ausgelieferten Beispielprojekts kann sich der Anwender mit allen Möglichkeiten vertraut machen, die das Werkzeug für das Requirements Engineering - von der Stakeholder-Analyse über die Anforderungsdefinition bis hin zu Systemspezifikation mit Diagrammen, Textschablonen, Dokumentvorlagen und Auswertungen - anbietet. Zum Kennenlernen ist ein kostenfreier Download verfügbar.

Mit dem Release 1.2 wird die bisher unterstützte Versionierung von testorientierten Ergebnissen des Requirements Engineerings - wie Stakeholder, Ziele, Szenarien und Anforderungen - auf Diagramme erweiterte. Zu den angebotenen und jetzt versionierbaren Diagrammtypen gehören u.a. Systemkontextdiagramme, Zieldiagramme, Anwendungsfalldiagramme, Anforderungsdiagramme, Blockdiagramme sowie Klassen- und Package-Diagrammen nach UML und SysML.

Das Werkzeug ist als datenbankbasierte Client-/Server-Anwendung für große und verteilte Projekt geeignet. Den Austausch von Projektergebnissen zwischen unabhängigen Standorten mit jeweils eigenen Projektdatenbanken unterstützt das Release 1.2 ab jetzt mit seinen neuen Export-/Import-Funktionen. Damit kann der Anwender dezentral entwickelte Ergebnisse widerspruchsfrei zusammenführen.

Zudem wurden Performance und Usability verbessert: Das Anlegen von Systemen, die Navigation und das Generieren von Word-Dokumenten - wie Pflichten- oder Lastenheften - auf der Basis von Dokumentvorlagen sind deutlich beschleunigt. Es gibt eine Reihe Optimierungen beim Bedienkomfort. Dazu zählen neue Navigationsfunktionen durch die umfangreichen Ergebnisse, die beim Requirements Engineering entstehen können.

Mehr Informationen sowie eine kostenfreie Client-Testversion des objectiF Requirements Modellers 1.2 als Download werden auf dieser Webseite angeboten: http://www.microtool.de/requirements-modeller
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.