Eine Frage der Technik

Alphanumerische Einbauanzeige mitex als LED, VFC und achtfarbiges TFT

Weiden, (PresseBox) - Eines haben alle drei gemein: Sie sind für den anspruchsvollen Einsatz in der Industrie konzipiert. Alles Weitere ist eine Frage der Technik und nach den individuellen Anforderungen. Die alphanumerischen Einbauanzeigen aus der mitex-Reihe führt Systemelektronikanbieter und -hersteller Microsyst mit LED- oder VFC-Technik und jetzt ganz neu auch mit besonders kontrastreichem, bis zu achtfarbigem TFT-Display.

Betrachtet man die mögliche Zeichendarstellung bewegt sich mitex LED bei maximal acht Stellen, mitex VFC kann bis zu 40 Stellen anzeigen und das brandneue mitex TFT bringt es gar auf bis zu 27 Zeilen mit je maximal 80 Stellen. Damit bietet es auf seinem 4,3 Zoll großen Display genügend Platz für Klartext-Informationen, Quittiermeldungen, Soll-/Ist-Zustand, Trends und vieles mehr – egal ob Text, Zahlen oder Sonderzeichen. Dank der variablen Zeichenhöhe und einstellbarer Displayhelligkeit garantiert die neue TFT-Anzeige stets optimale Informationsdarstellung. Die einfach Systemanbindung über USB, serielle oder Ethernet-Schnittstelle sowie die telegrammbasierte Ansteuerung für einfache Datenübertragung machen mitex TFT für vielerlei Anwendungen interessant. Mit Universalität können auch die Anzeigen mit LED- beziehungsweise VFC-Technik aufwarten. Bestechende Leuchtkraft und hoher Kontrast machen beide Produkttypen selbst unter schweren Bedingungen bestens ablesbar. Die Anbindung erfolgt problemlos über alle gängigen industriellen Schnittstellen. Die verbaute Elektronik ist energiesparend, wartungsfrei und langlebig – prädestiniert für den langjährigen Einsatz in zahlreichen Bereichen. Ebenso wie das DIN-Einbaugehäuse aus Metall mit frontseitiger Schutzklasse IP65.

Neuheit mitex TFT


HMI-Panel mit mehrfarbigem Display
Bis zu acht Farben (schwarz, blau, grün, hellblau, rot, lila, gelb, weiß)
Variable Zeichenhöhe von 1,4 bis 6,4 mm
5 bis 27 Zeilen, je nach Zeichenhöhe
Standschrift oder Blinken möglich
Helligkeitsanpassung über Dialog steuerbar
Vielfältig anbindbar: Ethernet, USB, Seriell


Ob Anlagenzustand, Melde- und Störstatus, Soll-Ist-Zustände in Industrie oder beispielsweise die Bedienführung mit Statuskontrolle sowie die Anzeige verschiedener Kommissionierereignisse in der Logistik: Einbauanzeigen der mitex-Reihe eignen sich als vielseitige Branchenlösung für zahlreiche Bereiche. Wie bei Microsyst üblich, sind auch kundenspezifische Anpassungen jederzeit umsetzbar. Alles nur eine Frage der Technik…

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.