Christian Rudolph wird neuer Vice President Borland Sales bei Micro Focus

(PresseBox) ( Ismaning, )
Christian Rudolph ist mit sofortiger Wirkung bei Micro Focus als Vice President Borland Sales tätig. In dieser Funktion übernimmt er die Gesamtverantwortung für den Vertrieb der Borland-Lösungen in den Regionen EMEA und Südamerika.

Christian Rudolph (42) war nach dem erfolgreichen Abschluss eines Betriebswirtschaftsstudiums als Sales und Account Manager bei verschiedenen Hardware- und Softwareunternehmen tätig, unter anderem bei Océ, Bull und Fujitsu Softek. Im Jahr 2003 trat er bei Borland ein. Hier übernahm er im Anschluss an die Leitung eines Sales-Teams die vertriebliche Gesamtverantwortung für die Region DACH. Nach der Akquisition von Borland durch Micro Focus im Jahr 2009 war Rudolph zuständig für den Vertrieb der Borland-Lösungen in Zentraleuropa. Ab sofort übernimmt er die Sales-Verantwortung für EMEA und Südamerika. Rudolph hat sich in seiner bisher rund 15-jährigen Tätigkeit in der IT-Industrie ausgewiesene Kenntnisse in den Bereichen Softwareentwicklung, Application Lifecycle Management und Qualitätsmanagement erworben.

"Mit Christian Rudolph haben wir einen langjährigen Borland-Experten im Team. Es ist nur konsequent, dass wir jetzt seinen Verantwortungsbereich erweitern. Damit kann er uns beim weiteren Ausbau unserer Marktanteile bei Lösungen für das Application Lifecycle Management entscheidend unterstützen", erklärt Rainer Downar, Vice President für Central, Northern und Eastern Europe von Micro Focus in Ismaning. "Das Borland-Lösungsportfolio ist für uns von erheblicher strategischer Bedeutung. So trägt der Borland-Geschäftsbereich heute zu einem wesentlichen Teil des Umsatzes bei und wird auch künftig ein zentrales Standbein unseres Unternehmens sein."

Christian Rudolph betont: "Ich freue mich auf die neue und umfassendere Aufgabe. Mein Ziel ist die weitere Stärkung unserer Marktposition, besonders auch in Wachstumsregionen wie Südamerika. Ich gehe sehr optimistisch an die Aufgabe heran, da immer mehr Unternehmen erkennen, dass sie durch eine kontinuierliche Verbesserung ihres Application Lifecycle bessere Software-Lösungen in kürzerer Zeit entwickeln und bereitstellen können. Und genau hierfür ist das Lösungsportfolio von Micro Focus und Borland konzipiert."

Über Borland

Die 1983 gegründete Borland Software Corporation ist ein führender Anbieter von Requirement-, Testing- und Change-Management-Lösungen. Borland gehört heute zu Micro Focus und bietet offene, leistungsstarke Tools für den gesamten Application Development Lifecycle. Damit können Anwender Software schneller und in höherer Qualität entwickeln. Weitere Informationen unter www.borland.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.