Kapazitive Sensoren für OEM-Anwendungen

Ortenburg, (PresseBox) - Der neue kapazitive Controller capaNCDT 6112 bietet eine einmalige Kombination aus Schnelligkeit, kleiner Bauform und Geschwindigkeit. Er ist prädestiniert für Weg-, Abstands- und Positionsmessungen für OEM- und Serienanwendungen.

Mit einer Bandbreite von bis zu 20 kHz können mit dem neuen Controller capaNCDT 6112 schnelle Prozesse zuverlässig überwacht werden. Durch seine kompakte Bauweise und die einfache Bedienung eignet sich dieses Messsystem für Weg-, Abstands- und Positionsmessungen in verschiedensten Branchen, vom Prüfstand bis zur Automatisierung. Daher ist es besonders für OEM- und Serienanwendungen geeignet. Bei maximaler Bandbreite liefert das System eine Auflösung von 0,03 % d. M. Der Controller bietet maximale Flexibilität, da er mit allen Sensoren und Kabeln der capaNCDT Serie kompatibel ist.

Die kapazitive Wegmessung gehört zu den präzisesten und stabilsten Messverfahren der berührungslosen Wegmessung. Kapazitive Messsysteme von Micro-Epsilon werden zur Wegmessung von leitenden Messobjekten, beispielsweise Metallen, Graphit, Silizium oder Wasser eingesetzt. Außerdem sind Weg- und Dickenmessungen von Isolatoren wie Kunststoffen, Porzellan, Glas und ähnlichem möglich. Zweiseitige Dickenmessungen werden mit mindestens einem Sensorpaar durchgeführt, das in einer Achse zueinander montiert ist. Die Vielseitigkeit dieser Sensoren zeigt sich zudem in den verschiedenen Parametern, die zuverlässig bestimmt werden können wie Schwingung, Auslenkung, Spiel, Position, Verkippung, Ebenheit, Profil, Verformung, Spalt, Hub, Rundheit, Dicke, Verschiebung oder Kontur.

Typische Anwendungsgebiete für den capaNCDT 6112 finden sich in Maschinenbau, Prüfstand und Automatisierungstechnik

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.