Hohe Signalstabilität: Präzise Beschleunigungssensoren mit Stromausgang

(PresseBox) ( Ortenburg, )
Die analogen Beschleunigungssensoren mit Stromausgang der Reihe inertialSENSOR ACC570x von Micro-Epsilon sind für lange Kabelwege und raue Umgebungsbedingungen konzipiert. Hochgenau messen sie auch kleinste Beschleunigungen in bis zu drei Achsen. Über den integrierten Spannungs-Strom-Wandler wird das analoge Spannungssignal in ein 4 - 20 mA Signal umgewandelt, wodurch die hohe Signalstabilität auch über weite Strecken ermöglicht wird. Die Sensoren sind für raue Umgebungsbedingungen konzipiert und liefern auch bei bis zu 125 °C und in EMV-Bereichen hochgenaue und stabile Ergebnisse.

Die analogen Beschleunigungssensoren mit Stromausgang der Serie ACC570x werden unter anderem in Windkraftanlagen, bei der Brückenüberwachung und bei seismischen Applikationen eingesetzt. Dank des hohen Signal-Rausch-Abstands werden auch kleinste Beschleunigungen wie Turmschwingungen von Windkraftanlagen hochgenau erfasst.

Über den integrierten Spannungs-Strom-Wandler wird das analoge Spannungssignal des Sensors in ein 4 - 20 mA Signal umgewandelt. Die Sensoren bieten somit eine hohe Signalstabilität auch über weite Strecken hinweg.

Das dichte Alu-Druckguss-Gehäuse schützt die Elektronik der Sensoren und ermöglicht den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen und bei Temperaturen von bis zu 125 °C. Die hohe Temperaturstabilität der Beschleunigungssensoren lässt hohe Präzision auch bei schwankenden Umgebungstemperaturen zu.

Alle Signal- und Betriebsspannungen sind galvanisch vom Gehäuse getrennt. Das Gehäuse bietet in Kombination mit geschirmten Kabeln eine hervorragende Signalqualität im EMV-Bereich. Daher wird auch in Bereichen mit extremen Anforderungen eine sehr hohe Messgenauigkeit erreicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.