Endoskope mit Schwenkprisma steigern Effizienz von Gasmotoren

(PresseBox) ( Ortenburg, )
Starre, robuste Endoskope von Micro-Epsilon Eltrotec werden für anspruchsvolle Inspektionsaufgaben beispielsweise an Gasmotoren eingesetzt. Die ELTROTEC MKF-D Endoskope verfügen über ein integriertes Schwenkprisma, das eine unübertroffene Blickrichtung von -7° bis +133° ermöglicht. Diese industriellen Endoskope werden zur zerstörungsfreien Sichtprüfung eingesetzt. Ein frühzeitiges Erkennen möglicher fehlerhafter Parameter erhöht wesentlich die Effizienz.

Mit den modernen Endoskopen von Micro-Epsilon Eltrotec lassen sich unter anderem Laufbuchsen, Kolben und Ventile inspizieren. Die endoskopischen Bilder der starren Endoskope ELTROTEC MFK-D lassen dabei einen genauen Rückschluss darüber zu, ob eine saubere Verbrennung und eine gute Schmierung im Gasmotor erfolgen. Denn diese beiden Faktoren tragen wesentlich zur Effizienz und damit zur Produktivität von Gasmotoren bei.

Die Vorteile der starren Endoskope im Vergleich zu flexiblen Sonden zeigen sich besonders bei größeren Hohlräumen, weil sie dort einfach bedienbar sind. Das integrierte Schwenkprisma ermöglicht hier einen großen Öffnungswinkel von -7° bis +133°, der stufenlos einstellbar ist und die sichtbare Größe des Bildausschnittes bestimmt. Die Blickrichtung des Endoskops wird bequem mit nur einem Finger über das Handrad am Bedienteil gesteuert. Die um 370° drehbare Optik erlaubt darüber hinaus die Inspektion des gesamten Bereichs vor dem Endoskop. Hochwertige Achromat-Linsensysteme bieten eine hervorragende Bildqualität. Das Endoskop kann sowohl mit einer mobilen Hochleistungs-LED betrieben als auch an ein Kamerasystem angeschlossen werden.

Für verschiedene Applikationen steht eine breite Produktpalette zur Verfügung, Diese umfasst starre wie auch flexible Endoskope, Miniatur-Endoskope und Video-Endoskope mit umfangreichem Zubehör. Bereits ab einem Stück lassen sich individuelle Anpassungen an die Kundenapplikation umsetzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.