Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 517718

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA The Squaire 17 - Am Flughafen 60549 Frankfurt am Main, Deutschland http://www.michelin.de
Ansprechpartner:in Herr Michael Küster +49 721 5301260
Logo der Firma Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

MICHELIN Pilot Super Sport: Hightech-Reifen für den neuen BMW M6

(PresseBox) (Karlsruhe, )
BMW hat den MICHELIN Pilot Super Sport, den weltweit schnellsten Serienreifen auf Rennstrecken[1], für den neuen BMW M6 als Erstausrüstung homologiert. Der Pneu ist das Ergebnis der von Michelin im Motorsport gesammelten Erfahrung, insbesondere auf Langstrecken wie den 24 Stunden von Le Mans.

Eine einzigartige Kombination aus drei Technologien

Ab der Markteinführung im Sommer 2012 werden alle BMW M6 mit den Hightech-Reifen MICHELIN Pilot Super Sport ausgeliefert. Dieser Pneu verbindet erstmals drei Elemente: die Twaron®-Gürtellage, die Dual-Compound-Lauffläche und den Variable Contact Patch 2.0.

Twaron® ist eine extrem belastbare Hochleistungsfaser, die auch in der Raumfahrt und zu militärischen Zwecken eingesetzt wird. Sie zeichnet sich insbesondere durch ihre Zugfestigkeit aus. Es handelt sich um eine einzigartige Kombination aus hoher Festigkeit bei geringem Gewicht. Bei vergleichbarem Gewicht ist Twaron® fünfmal widerstandsfähiger als Stahl. Aufgrund der variablen Spannung in der Gürtellage dehnt sich die Laufflächenmitte weniger aus als der Schulterbereich. So wird für eine gleichmäßigere Verteilung der durch Fliehkräfte verursachten Verformung auf die Lauffläche gesorgt.

Die Innenseite und die Außenseite der ursprünglich für den Rennsport entwickelte Dual Compound-Lauffläche besteht aus zwei verschiedenen Komponenten. Auf der Außenseite sorgt ein Elastomer für extreme Haltbarkeit bei hoher Beanspruchung in engen Kurven. Auf der Innenseite nutzt ein anderer Elastomer mit einem besonderen Profil und hervorragendem Nassgrip selbst kleinste Rauigkeiten der Fahrbahn, um den Wasserfilm zu durchbrechen.

Der Variable Contact Patch 2.0 ändert die Reifenlauffläche, die während der Fahrt Kontakt mit der Fahrbahn hat. und garantiert so ein sehr hohes Gripniveau. Denn bei Kurvenfahrten ändert sich zwar die Form der Bodenaufstandsfläche, die Flächengröße bleibt aber konstant.

Durch diese einzigartige Kombination entsteht ein dynamischer Reifen, der alle Ansprüche von BMW M erfüllt, insbesondere was Präzision, Sportlichkeit und Sicherheit sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke betrifft. Dazu kommt noch die hohe Laufleistung, die ein typisches Merkmal der Pneus der Marke sind. Michelin erzielt diese ausgewogene Leistung auf der Straße dank der vom Motorsport abgeleiteten Technologien und der engen Zusammenarbeit mit dem bayrischen Hersteller, die vor einigen Jahren mit dem BMW M5 begann.

So wurden ca. 1.200 Prototypreifen und 1.000 Vorserienreifen hergestellt, gemessen und unter Extrembedingungen getestet. Von der Nordschleife in der Eifel bis zur Teststrecke im französischen Ladoux wurden die Rundlinge auf der Straße und auf Rennstrecken gründlich getestet. Diese Tests auf Fahrzeugen sind für BMW M und Michelin wesentlich. Sie spiegeln den hohen Anspruch der beiden Unternehmen wider.

Michelin und BMW M in Zahlen

- 100 Prozent BMW M5 sind mit MICHELIN Pilot Super Sport Reifen ausgerüstet.
- 100 Prozent BMW M6 werden mit MICHELIN Pilot Super Sport Reifen ausgerüstet.
- 100 Prozent der BMW M3 mit 18 Zoll-Rädern sind Michelin bereift und 30 Prozent der BMW M3 mit 19 Zoll-Rädern.
- 1.200 Prototypreifen wurden hergestellt, gemessen und geprüft.
- 1.000 Vorserienreifen wurden hergestellt, gemessen und geprüft.

[1] Der schnellste Reifen nach Rundenzeit auf trockener Fahrbahn. Der Test wurde 2010 von TÜV SÜD Automotive in den Dimensionen 245/40 ZR 18 Y und 235/35 ZR 19 Y im Vergleich zu den fünf Produkten der Hauptkonkurrenten durchgeführt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.