PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 603590 (Macromedia GmbH)
  • Macromedia GmbH
  • Sandstraße 9
  • 80335 München
  • http://www.macromedia.de/
  • Ansprechpartner
  • Michael Schmidt-Ott
  • +49 (89) 9616080-44

Multitalent Videojournalist

Die Macromedia Akademie bietet ab 1. Juli ein Seminar zur digitalen Berichterstattung

(PresseBox) (München, ) In der Arbeitswelt großer Fernsehsender gibt es Kameraleute, Bild- und Tontechniker, Aufnahmeleiter und Regisseure, jeweils mit ihren Assistenten. Danach übernehmen Cutter, die das aufgenommene Material schneiden und vertonen und mit Effekten versehen.

Bereits seit den 1990er-Jahren werden jedoch alternativ sogenannte Videojournalisten eingesetzt. Der Videojournalist übernimmt bei der Aufnahme die Aufgaben eines Reporters, Tontechnikers und Kameramannes in einer Person. Er kennt er sich aber auch mit der professionellen Nachbearbeitung aus und stellt dem Sender das fertige Produkt zur Verfügung. Sein Vorteil: Er ist flexibler und unauffälliger als ein großes Drehteam und kann damit vor allem bei Reportagen, Dokumentationen und tagesaktuellen Nachrichtenbeiträgen oft schnellere und authentischere Videobilder liefern, die "näher am Menschen" sind. Dazu arbeiten Videojournalisten in den meisten Fällen auch preisgünstiger als ein umfangreiches Team.

Gerade im Zuge der Digitalisierung der Medien und des sprunghaften gestiegenen Einsatzes von Videomaterial haben Videojournalisten ein wachsendes Betätigungsfeld. Neben der klassischen Berichterstattung, auch auf der Website von Printmedien, wird Video zunehmend für Unternehmenskommunikation, Werbung, Entertainment, Promotion, Schulung und Vertrieb eingesetzt.

Was sich so einfach liest, ist in der Praxis eine große Herausforderung. Unverzichtbar für den Videojournalisten ist eine systematische und kompetente Arbeitsweise, die ihm ein effektives und gestalterisch bewusstes Produzieren ermöglicht.

Das dazu erforderliche Fachwissen zu vermitteln ist das Ziel des einwöchigen Kurses "Videojournalismus", der der am 1. bis 5. Juli an der "Macromedia Akademie" in München angeboten wird. "" Die Kurs-Teilnehmer", so der Veranstalter, "beherrschen am Ende die filmdramaturgischen Grundregeln ebenso wie den wirkungsvollen Umgang mit Kamera und Schnitt sowie das Texten zum Bild." Das Seminar wendet sich an Journalisten, Webmaster, Webdesigner und weitere interessierte Personen, die Videobeiträge auf professionellem Niveau erstellen wollen.

Nähere Informationen zum Berufsbild: de.wikipedia.org/w/index.php?title=Videojournalist&stable...

Nähere Informationen zum Kursangebot: www.macromedia-firmenseminare.de/training/seminare

Macromedia GmbH

Die Macromedia Akademie wurde 1993 gegründet, um Knowhow aus dem Computerbereich praxisgerecht an Fachkräfte zu vermitteln. Heute gehört die Macromedia Akademie mit Niederlassungen in München, Stuttgart, Köln, Osnabrück und Hamburg zu den festen Größen der deutschen Bildungslandschaft. Inhaltlich konzentriert sie sich auf die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften für die Medien-, Marketing-, Fernseh-, Event-, und IT-Branche und differenziert sich damit klar von der MHMK, die Führungskräfte-Nachwuchs für den deutschen und internationalen Medienmarkt ausbildet.

Über 100 festangestellte Mitarbeiter und zahlreiche freie Dozenten setzen sich dafür ein, den Auszubildenden und Kursteilnehmern Fachkompetenz auf hohem Qualitätsniveau zu vermitteln. Durch die fast 20-jährige intensive Zusammenarbeit mit der regionalen und nationalen Medienbranche, den Industrie- und Handelskammern und weiteren Behörden, steht das Zertifikat der Macromedia Akademie von Hamburg bis München für ausgezeichnet qualifizierte Fachkräfte mit guten Aufstiegschancen.

Interrnetseite der Macromedia Akademie: www.macromedia-akademie.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.