PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 549933 (Macromedia GmbH)
  • Macromedia GmbH
  • Sandstraße 9
  • 80335 München
  • http://www.macromedia.de/
  • Ansprechpartner
  • Elke Kronewald
  • +49 (711) 280738-57

Hochschulreife für Facebook, Twitter & Co

Social Media am Campus

(PresseBox) (Stuttgart, ) Die MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, hat "Social Media" als feste Veranstaltung in ihren Studienablaufplan integriert. Unterrichtet werden die Studierenden von Professoren, die auch außerhalb der eigenen Hochschule gefragte Experten zum Thema Social Media sind.

Stuttgart (25.10.2012) - Seit knapp einem Jahr wird an der MHMK das Fach "Social Media" unterrichtet - zur großen Freude von Studierenden und Professoren. Wie funktionieren soziale Netzwerke? Wofür nutzen Unternehmen und Privatpersonen diese Plattformen? Was macht die Faszination von Social Media aus? Dies sind nur einige der Fragen, mit denen sich die angehenden Medienmanager im Laufe ihres Studiums an der MHMK beschäftigen.

Social Media als Unterrichtsfach im Studiengang "Medienmanagement"

"Im Studiengang Medienmanagement haben Social Media einen festen Platz. Schon allein deshalb, weil dort häufig die aktuellsten Beispiele für ökonomische, psychologische oder soziologische Phänomene zu finden sind und dies auch die Medien sind, die unsere Studierenden täglich nutzen", erläutert der Prodekan der MHMK Stuttgart, Prof. Dr. Thomas Döbler, die wissenschaftlichen und didaktischen Argumente. In der Studienrichtung "PR und Kommunikationsmanagement" lernen die MHMK-Studierenden darüber hinaus, soziale Medien sinnvoll für die Kommunikation von Firmen und Institutionen einzusetzen, denn auch der Einsatz von Social Media sollte unter strategischen Gesichtspunkten erfolgen.

MHMK-Professoren: Gefragte Experten zum Thema Social Media

Die Studieninhalte werden dabei von Professoren der MHMK gestaltet, die auch außerhalb der eigenen Hochschule gefragte Experten zum Thema Social Media sind. Medienmanagement-Professor Dr. Thomas Döbler präsentierte vergangene Woche an der AutoUni in Wolfsburg aktuelle Einblicke in das "Mitmach-Web". Zuhörer waren interessierte Mitarbeiter des Volkswagen-Konzerns, die im Rahmen ihrer wissenschaftlichen Weiterbildung sich auch diesem aktuellen Thema widmen wollten. Die Chancen und Gefahren von sozialen Medien für Privatpersonen und Unternehmen thematisierte PR-Professorin Dr. Elke Kronewald vor interessierten Bürgern im Rahmen eines Abends unter dem Motto "Social Media: Kommunikation ohne Grenzen?". Das Web 2.0 wird jedoch nicht mehr nur für die externe Kommunikation mit sogenannten Fans oder Followern genutzt, sondern zunehmend auch für die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens: Gestern unterbreitete MHMK-Professor Dr. Holger Sievert daher auf dem Stuttgarter Kongress "KnowTech" dem Fachpublikum wichtige Erkenntnisse aus dem Bereich "Wissensmanagement im Social Intranet".

"Social Media im Profisport": MHMK-Professor Dr. André Bühler am 7. November bei der 19. Social Media Night im Mercedes-Benz-Museum

Den Fokus auf Sport und soziale Medien legt Dr. André Bühler, Professor für Sport- und Eventmanagement am Campus Stuttgart. In seiner vielbeachteten Studie "Social Media im Profisport" zeigt Bühler auf, wie Vereine, Verbände und Ligen der vier bedeutendsten Mannschaftssportarten Deutschlands unterschiedliche Social-Media-Plattformen nutzen und wo es noch Optimierungsbedarf gibt. Untersucht wurden insgesamt 94 Sportorganisationen und deren Präsenz auf Facebook, YouTube, Twitter, Google+ und XING. Am 7. November präsentiert Bühler die Ergebnisse aus dieser Studie im Rahmen der 19. Social Media Night um 19 Uhr im Mercedes-Benz-Museum.

21. November 2012: Open Campus an der MHMK

Interessierte Schüler, Eltern und Lehrer, die die MHMK und ihr Studienangebot näher kennenlernen wollen, sind herzlich zum Open Campus am 21. November 2012 eingeladen. Im Rahmen des Studientags Baden-Württemberg haben Schülerinnen und Schüler der Oberstufe einen Tag lang Gelegenheit, Vorlesungen und Seminare an der MHMK zu besuchen. Auch hier sind die sozialen Medien ein Thema: Prof. Dr. Elke Kronewald stellt im Workshop "PR-Kampagnen in Zeiten von Facebook & Co" aktuelle Social Media-Kampagnen von Unternehmen vor. Professor Holger Schunk thematisiert Chancen und Herausforderungen der Markenführung im Zeitalter von Social Media. Um Voranmeldung wird unter info.stgt@mhmk.org gebeten.

Macromedia GmbH

Die MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, ist die größte private Medienhochschule in Deutschland und lehrt nach dem Dreiklang "Medien verstehen, Medien gestalten und Medien managen". Mit mehr als 1.900 Studierenden und rund 80 Professoren an fünf Standorten in München, Stuttgart, Köln, Hamburg und Berlin verfügt sie über ein bundesweites Netzwerk mit Institutionen und Unternehmen der Medien- und Designbranche sowie über internationale Kontakte und Kooperationspartner. In den vier Bachelorstudiengängen Film und Fernsehen, Journalistik, Medien- und Kommunikationsdesign sowie Medienmanagement wählen die Studierenden aus einem breiten Spektrum an Studienrichtungen. Ergänzend wird der in Deutschland bisher einzige englischsprachige Bachelor Media and Communication Management angeboten. Die Medienmanager und Medien- und Kommunikationsdesigner absolvieren sechs Semester an einem Campus in Deutschland und ein integriertes Auslandssemester an einer der Partnerhochschulen der Fünf-Kontinente-Plattform. Die Master School der MHMK ist komplett englischsprachig und bietet mit den Studiengängen Media and Design sowie Media and Communication Management die Grundlage für eine internationale Karriere. Im Masterprogramm ist das Studieren auch berufsbegleitend möglich. Alle Studiengänge sind durch die Agentur FIBAA akkreditiert, 2011 erhielt die MHMK zudem die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat. Die Absolventen der MHMK arbeiten als Nachwuchs- und Fachkräfte bei führenden Agenturen, Medienunternehmen und Firmen, u.a. bei ARD (WDR/SWR), Adidas, Axel Springer, Audi, Burda, BMW, Deutsche Telekom, Edelman, Gruner + Jahr, RTL, SKY, Siemens, Vok Dams und Warner Music.

Mehr unter www.mhmk.de