MFG.com ernennt Martin Hengstmann zum Sales Manager in EMEA

(PresseBox) ( München, )
Ab sofort ist Martin Hengstmann bei MFG.com als neuer Area Sales Manager Buy-Side für die EMEA-Region zuständig.

MFG.com verstärkt sein Vertriebsteam für Einkäufer und hat Martin Hengstmann (40) zum neuen Area Sales Manager Buy-Side in der EMEA-Region berufen. In dieser Funktion betreut Hengstmann Einkäufer, die auf MFG.com, dem weltweit größten Sourcing-Marktplatz für das produzierende Gewerbe, in Ausschreibungen Lieferanten zur Bearbeitung komplexer Produktionsaufträge und Erbringung industrieller Dienstleistungen suchen. Für diese Aufgabe bringt Hengstmann umfangreiche Erfahrungen aus der vertrieblichen Betreuung von Fertigungsunternehmen aus der Automobilindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie der Elektronik mit. Zu den beruflichen Stationen von Martin Hengstmann zählen unter anderem Oracle, wo er als Premier Service Account Representative tätig war, und Parametric Technology. Als Sales Representative Mayor Direct Accounts betreute er hier den Automotive und Industrial Sector.

"Speziell für Einkäufer bietet MFG.com seit kurzem einen Premium-Service. Reichen Unternehmen eine Ausschreibung ein, kümmern wir uns aktiv und persönlich um die Suche nach Lieferanten, die in der Lage sind, den Auftrag in der geforderten Menge, Qualität und kürzester Zeit zu bearbeiten", sagt Martin Hengstmann, Area Sales Manager Buy-Side für die EMEA-Region bei MFG.com Deutschland. "Diesen Service aktiv zu vermarkten, zählt zu meinen Hauptaufgaben. Hier ist MFG.com anderen Marktplatzbetreibern einen entscheidenden Schritt voraus."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.