PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 379484 (Meyer Burger Technology AG)
  • Meyer Burger Technology AG
  • Schorenstrasse 39
  • 3645 Gwatt (Thun)
  • http://www.meyerburger.com
  • Ansprechpartner
  • Anja Knaus
  • +41 (33) 43905-05

Solarmodule der 3S Photovoltaics - Erste Wahl der Schweizer Solarpreisträger

Acht Preisträger des 20. Schweizer Solarpreis vertrauen auf die ästhetische und funktionelle Qualität der integrierten PV-Module aus Lyss

(PresseBox) (Baar, ) Von der Neuen Monte Rosa Hütte über Altbausanierung und Plusenergiehäuser bis hin zur grössten gebäudeintegrierten PV-Anlage der Schweiz auf einem Kuhstalldach: Eine stattliche Anzahl der Gewinner des diesjährigen Schweizer Solarpreises arbeiten mit den ästhetisch ansprechenden Solardach- oder Fassadensystemen der 3S Swiss Solar Systems. Der hohe Anteil bei den Solarpreisträgern zeigt, dass Solarpioniere und Standardanwender die qualitativ hochwertigen Solarmodule aus Lyss, die optisch perfekt in die Gebäudehülle integriert werden, äusserst schätzen.

Projekte mit Solarmodulen der 3S Swiss Solar Systems in Lyss belegen in allen Kategorien des Anfang September verliehenen Schweizer Solarpreises vorderste Ränge: Allen voran das bereits im letzten Jahr auf europäischer Ebene ausgezeichnete Kraftwerk B, Plusenergie- Mehrfamilienhaus in Bennau, das den ersten Norman Foster Solar Award 2010 erhielt. Das architektonisch vorbildlich konzipierte Projekt der Architekten Grab aus Altendorf erzeugt jährlich 10% mehr Energie als es benötigt. Haus- und Pavillondach produzieren mit einem 32-kWp-MegaSlate®-Solardachsystem der 3S Photovoltaics rund 32000 kWh Strom pro Jahr. Eine Eigenenergieversorgung von sogar 182% erreicht der erste Preisträger in der Kategorie Plusenergiebauten: ein 57-jähriges typisches Arbeiterhaus in Vaduz ist ebenso mit den MegaSlate®-Solarmodulen der 3S bestückt. Das Objekt ist doppelter Preisträger und belegt auch den ersten Platz in der Kategorie Bausanierung. Zwei weitere Plusenergiebauten mit gebäudeintegrierten 3S-Modulen erhielten Diplome bei den Plusenergiebauten.

Mit der neuen SAC Hütte Monte Rosa und dem Solar-Restaurant Klein Matterhorn wurden bei den Neubauten zwei äusserst spektakuläre Solarprojekte im alpinen Raum ausgezeichnet. Beide Objekte verfügen über eine Photovoltaik-Fassade der 3S Photovoltaics und sind beispielhaft für die Senkung und Optimierung des Energiebedarfs im Hochgebirge. Die Realisierung der 3S-Solaranlage in den Walliser Alpen und bei Zermatt gehören zu den Pionierprojekten in der Branche: Die Photovoltaik-Experten und Technologieführer aus Lyss entwickelten und fertigten spezielle, extrem wetterfeste Solarmodule für die Fassaden an den beiden hochalpinen Standorten.

Alle preisgekrönten Projekte zeigen, dass sich solare Energieversorgung, oft kombiniert mit einer ökologischen und energieeffizienten Bauweise, bei allen Arten von Bauobjekten problemlos und ästhetisch ansprechend realisieren lassen. 3S Photovoltaics gehört in diesem Bereich zu den Vorreitern und hat mit dem MegaSlate®-Solardachsystem und mit gebäudeintegrierten Photovoltaik-Fassaden bereits langjährige Erfahrungen.

Der Schweizer Solarpreis wird seit 1990 von der Schweizer Solar Agentur verliehen. Seit 1990 wurden über 2'900 Dossiers vom Schweizer Solarpreisgericht geprüft und 262 davon mit dem Schweizer Solarpreis ausgezeichnet.

Das MegaSlate®-Solardachsystem der 3S Swiss Solar Systems AG ist ein zukunftsweisendes, architektonisch ansprechendes Konzept, das sich für Neubauten und Dachsanierungen eignet. Es bietet alle Vorteile eines herkömmlichen Daches und ersetzt als vollständige oder teilintegrierte Dacheindeckung die herkömmliche Eindeckung. Die ästhetische Synthese aus robuster, wetterfester Gebäudehülle und effizienter, umweltfreundlicher Stromproduktion kann ergänzt werden mit der Funktion der Wassererwärmung. MegaSlate®- Solarmodule sind durch den TÜV zertifiziert und strengstens auf Wind- und Schneelasten, Regendichtheit, Hagel sowie Brandsicherheit geprüft.

Auch 3S-Solarlaminate für Fassaden stehen für die harmonische Integration von Photovoltaik in Gebäudefassaden. Die standardisierten oder massgefertigten rahmenlosen Solarlaminate ermöglichen eine zukunftsweisende Architektur und werden ausschliesslich mit den besten Materialien verarbeitet.

Die Qualitäts-Solarsysteme von 3S Swiss Solar Systems für die Gebäudeintegration werden neu unter der Marke 3S Photovoltaics vermarktet.

Über 3S Swiss Solar Systems AG

3S Swiss Solar Systems ist seit Jahren der technologische Weltmarktführer im Bereich des Laminierens. Mit vollautomatischen Laminierstrassen aus Lyss produzieren heute Modulhersteller weltweit Photovoltaik-Module höchster Qualität. Seit 2008 integriert die 3S Swiss Solar Systems verschiedene Maschinen zu schlüsselfertigen Produktionslinien für die Produktion von Solarmodulen mit unterschiedlichsten Automatisierungsgraden. Das Equipment für Solarmodulproduzenten wird neu unter der Marke 3S Modultec vermarktet.

Das Schweizer Unternehmen entwickelt und produziert unter der ebenfalls neu eingeführten Marke 3S Photovoltaics darüber hinaus zukunftsweisende gebäudeintegrierte Solarsysteme und hat sich hier auf Solarmodule für Dächer, Fassaden und Beschattungslösungen spezialisiert. Solarmodule aus der Produktion im bernischen Lyss sind die perfekte Synthese aus robuster, wetterfester Gebäudehülle und effizienter, umweltfreundlicher Stromproduktion.

3S Swiss Solar Systems mit den Marken 3S Modultec - Module Solutions und 3S Photovoltaics - Solar Building Technologies ist seit Januar 2010 ein Unternehmen der Meyer Burger Technology AG.

www.3-s.ch
www.3s-pv.ch

Meyer Burger Technology AG

Meyer Burger ist ein führender und weltweit tätiger Technologiekonzern für innovative Systeme und Prozesse für das Schneiden und die Behandlung von kristallinen und anderen hochwertigen Materialien.

Die Maschinen, Kompetenzen und Technologien der verschiedenen Gesellschaften innerhalb der Gruppe finden Anwendung in der Solarindustrie (Photovoltaik), der Halbleiter- und optischen Industrie. In diesen drei Marktbereichen werden die dünnsten aus Silizium, Saphir oder anderen Kristallen hergestellten Wafer benötigt, um Solarmodule, Schaltkreise oder Hochleistungs-LED herzustellen. Die Kernkompetenzen der Gruppe bestehen aus einem weiten Bereich von Produktionsprozessen, Maschinen und Systemen, die in der Wertschöpfungskette bei der Herstellung von hochwertigen Wafern verwendet werden. Seit der Fusion im Januar 2010 mit der 3S Industries AG, dem Weltmarktführer bei schlüsselfertigen Produktionsanlagen und Einzelequipment für die Herstellung von Solarmodulen, deckt die Gruppe auch die gesamte Wertschöpfungskette für Solarmodulproduktion ab und verbindet die Schlüsseltechnologien für Löten, Laminieren und Prüfen unter einem Dach. Modulproduzenten weltweit verwenden die String-Lötmaschinen von Somont, die Laminieranlagen von 3S und die Prüftechnologien von Pasan, um Solarmodule herzustellen, deren Leistung, Lebensdauer und Qualität dem anspruchsvollen Bedarf gerecht werden. Das umfassende Produktangebot der Gruppe wird durch ein weltweites Servicenetzwerk mit Verschleissteilen, Verbrauchsmaterial, Nachschneidediensten, Prozesswissen, Wartungs- und Kundendienst, Schulungen und anderen Dienstleistungen ergänzt. Als weltweit tätiges Unternehmen ist die Meyer Burger Gruppe in Europa, Asien und Nordamerika auf den jeweiligen Schlüsselmärkten vertreten.

Hauptsitz der Meyer Burger und die Fertigungsanlagen der Meyer Burger AG befinden sich in der Schweiz, während die Hauptsitze und die Fertigungsanlagen der Konzerngesellschaften Meyer Burger Automation GmbH, Hennecke Systems GmbH und AMB Apparate + Maschinenbau GmbH in Deutschland sind. Die Diamond Materials Tech, Inc. hat ihren Hauptsitz in Colorado Springs, CO, USA. Die Fertigungsanlagen von 3S und Pasan befinden sich ebenfalls in der Schweiz, während Somont in Deutschland ansässig ist. Die Meyer Burger Gruppe besitzt zudem Tochtergesellschaften und eigene Servicecenter in Deutschland, Norwegen, Spanien, USA, China, Japan, Singapur, Südkorea und Taiwan. In anderen wichtigen Märkten vertraut das Unternehmen auf ausgewählte unabhängige Agenten. Die Namenaktien der Meyer Burger Technology AG sind an der SIX Swiss Exchange gelistet (Ticker: MBTN).

www.meyerburger.ch