PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 591482 (Meyer Burger Technology AG)
  • Meyer Burger Technology AG
  • Schorenstrasse 39
  • 3645 Gwatt (Thun)
  • http://www.meyerburger.com
  • Ansprechpartner
  • Ingrid Carstensen
  • +41 (33) 43938-34

Meyer Burger Technology AG publiziert Ausgabebedingungen zur geplanten Kapitalerhöhung

(PresseBox) (Baar, ) Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) veröffentlichte heute die definitiven Ausgabebedingungen zur geplanten Kapitalerhöhung von CHF 151.7 Millionen.

Den Aktionären der Meyer Burger Technology AG werden je 4 gehaltene Namenaktien 3 neue Namenaktien zu einem Bezugspreis von je CHF 4.20 angeboten. Insgesamt werden 36'107'263 neue Namenaktien mit Nennwert von CHF 0.05 pro Aktie geschaffen. Der Verwaltungsrat beantragt der heute stattfindenden ordentlichen Generalversammlung, das Aktienkapital durch Ausgabe dieser 36'107'263 neuen Namenaktien von bisher CHF 2'407'150.90 auf neu CHF 4'212'514.05 zu erhöhen.

Unter der Annahme, dass die Generalversammlung dem Antrag des Verwaltungsrats betreffend Kapitalerhöhung zustimmt, soll die Bezugsfrist vom 29. April bis zum 7. Mai 2013 (12:00 Uhr MESZ) laufen. Die Bezugsrechte werden vom 29. April bis 6. Mai 2013 an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Der erste Handelstag der neuen Namenaktien an der SIX Swiss Exchange ist auf den 8. Mai 2013 geplant. Der Emissions- und Kotierungsprospekt zur Kapitalerhöhung wird am 26. April 2013 veröffentlicht.

Ein Bankensyndikat hat sich verpflichtet, vorbehältlich marktüblicher Bedingungen, sämtliche neuen Aktien, die im Rahmen dieser Kapitalerhöhung ausgegeben werden, fest zu übernehmen. Den bisherigen Aktionären werden entsprechend ihrer Aktienbeteiligung die erwähnten Bezugsrechte eingeräumt. Die nachfolgende Tabelle hält den voraussichtlichen Zeitplan der Kapitalerhöhung fest.

Voraussichtlicher Zeitplan der Kapitalerhöhung

25. April 2013
10.00 Uhr MESZ: Beginn Ordentliche Generalversammlung der Meyer Burger Technology AG

Im Anschluss an die Generalversammlung: Medienmitteilung betreffend die Beschlüsse der Generalversammlung.

26. April 2013
Nach Handelsschluss an der SIX Swiss Exchange: Stichtag für die Bestimmung der bezugsberechtigten Aktionäre.

Aktionäre, die nach diesem Datum Aktien erwerben, erwerben Aktien ohne Bezugsrechte.

Publikation des Emissions- und Kotierungsprospekts.

29. April 2013
Beginn des Bezugsrechtshandels und der Bezugsfrist.

06. Mai 2013
Ende des Bezugsrechtshandels.

07. Mai 2013
12.00 Uhr MESZ: Ende der Bezugsfrist.

Nach Handelsschluss an der SIX Swiss Exchange: Medienmitteilung betreffend die Anzahl ausgeübter Bezugsrechte.

08. Mai 2013
Erster Handelstag der neuen Aktien.

13. Mai 2013
Lieferung der neuen Aktien gegen Bezahlung des Bezugspreises.

Meyer Burger bestätigt die am 25. März 2013 bereits veröffentlichte Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2013 von rund CHF 400 Mio. Aufgrund des Projektgeschäfts und der Umsatzerfassung nach Completed Contract Methode geht die Gruppe davon aus, dass rund ein Viertel bis ein Drittel des Jahresumsatzes im ersten Halbjahr 2013 erfolgen werden, und der restliche Umsatz in der zweiten Jahreshälfte erzielt wird. Beim Auftragseingang geht Meyer Burger von einer deutlichen Steigerung gegenüber dem Vorjahr 2012 aus.

Meyer Burger Technology AG

Meyer Burger ist eine führende und weltweit aktive Technologiegruppe für innovative Systeme und Prozesse auf Basis von Halbleitertechnologien. Ihr Fokus liegt auf der Photovoltaik (Solarindustrie). Gleichzeitig setzt das Unternehmen seine Kompetenzen und Technologien auch in Bereichen der Halbleiter- und Optoelektronik-Industrie sowie in ausgewählten anderen Highend-Märkten für Halbleitermaterialien ein. Die Gruppe beschäftigt aktuell über 2'000 Mitarbeitende auf drei Kontinenten. Mit Präzisionsprodukten und innovativen Technologien hat sich das Unternehmen in den letzten zehn Jahren einen Spitzenplatz in der Photovoltaik erarbeitet und sich als internationale Premium-Marke etabliert.

Das Spektrum an Systemen, Produktionsanlagen und Dienstleistungen entlang der Wertschöpfungskette in der Photovoltaik umfasst die Prozesse Wafering, Solarzellen, Solarmodule und Solarsysteme. Durch den Fokus auf die gesamte Wertschöpfungskette schafft die Gruppe einen klaren Mehrwert beim Kunden und differenziert sich gegenüber ihren Konkurrenten.

Das umfassende Angebot wird durch ein weltweites Servicenetzwerk mit Ersatz- und Verschleissteilen, Verbrauchsmaterial, Nachschneidediensten, Prozesswissen, Wartungs- und Kundendienst, Schulungen und weiteren Dienstleistungen ergänzt. Die Meyer Burger Gruppe ist in Europa, Asien und Nordamerika in den jeweiligen Schlüsselmärkten vertreten und verfügt über Tochtergesellschaften und eigene Servicecenter in China, Deutschland, Indien, Japan, Korea, Niederlande, Schweiz, Singapur, Taiwan und den USA. Gleichzeitig bearbeitet die Gruppe auch intensiv die neuen PV Märkte in Südamerika, Afrika sowie im arabischen Raum. Die Namenaktien der Meyer Burger Technology AG sind an der SIX Swiss Exchange gelistet (Ticker: MBTN).