Studioblitzgeräte mit Funksystem von Metz

(PresseBox) ( Zirndorf, )
Als Nachfolger für die erfolgreiche Metz mecastudio BL-Serie ist die neue SL-Serie mit einem Funkmodul ausgestattet, das über den Studio-Trigger ST-1 drahtlos ausgelöst werden kann. Die neuen Studioblitze können somit bequem gesteuert und kontrolliert werden.

Gewohnte Metz-Qualität und praktische Handhabung: Für preisbewusste Studiofotografen und für Einsteiger bietet Metz mecatech eine neue Serie von Studioblitzgeräten, die nun auch aus der Ferne ausgelöst und eingestellt werden können: mecastudio SL200 und SL400. Mit dem integrierten Funkmodul kann der separat erhältliche Metz Studio-Trigger ST-1 angesteuert werden, der über 16 Kanäle und bis zu 15 Meter effektive Funkreichweite verfügt. Ein einmal aufgebautes Setup kann so im Nachhinein leicht über Funk kontrolliert und feinjustiert werden.

Hohe Leistung und sichere Handhabung

Die Studioblitze zeichnen sich durch sehr kurze Blitzwiederholzeiten aus und sind in den Versionen SL200 und SL400 erhältlich – mit 200 oder 400 Wattsekunden Maximalleistung. Das übersichtliche LED-Display sowie große Tasten sorgen für eine sichere und einfache Handhabung der Blitzköpfe. Die Blitzröhre und die Lampe des Einstelllichts können vom Benutzer selbst gewechselt werden.

Alles für das eigene Studio

Durch den weit verbreiteten Bowens-Bajonett-Anschluss sind die Studioblitze kompatibel mit der großen Auswahl an Metz-Studiozubehör und können so beispielsweise mit Softboxen, Reflektoren, Snoots und anderen Lichtformern ausgestattet werden. Eine Grundausstattung mit Stativen, Lichtformern und Transporttasche bekommen Studiofotografen mit den Studio-Kits, in denen die SL-200 oder SL-400-Studioblitze erhältlich sind.

Technische Daten


mecastudio SL200


Blitzleistung: 200 Ws
Leitzahl: 59
Leistung: über 6 Blenden, in 1⁄10 Blendenschritten einstellbar
Blitzwiederholzeit 230 Volt: 0,4–2,0 sec
Kürzeste Blitzdauer: t 0,5: 1⁄980 sec
Einstelllicht: 0–75 W
Farbtemperatur: 5500–6000 K
Integriertes Funkmodul
Blitzröhre und Einstelllicht: vom Benutzer wechselbar
Synchronisation: Test-Taste, Synchronbuchse, Fotozelle, int. Funk-Modul
Niederspannungssynchronisation
Praktischer Bajonett-Anschluss: Bowens-kompatibel
LED-Anzeigen und LED-Display
Überhitzungsschutz
Weitspannung-Stromversorgung: AC 100 V – 240 V
Durchmesser: 12,5 cm / Länge: 22,5 cm
Gewicht: 1020 g
Lieferumfang: Standardreflektor, Netzkabel, Synchronkabel (3,5-mm-Klinkenstecker auf PC-Stecker), Schutzkappe, Bedienungsanleitung


mecastudio SL400



Blitzleistung: 400 Ws
Leitzahl: 86
Leistung: über 6 Blenden, in 1⁄10 Blendenschritten einstellbar
Blitzwiederholzeit 230 Volt: 0,5–2,7 sec
Kürzeste Blitzdauer: t 0,5: 1⁄700 sec
Einstelllicht: 0–75 W
Farbtemperatur: 5500–6000 K
Integriertes Funkmodul
Blitzröhre und Einstelllicht: vom Benutzer wechselbar
Synchronisation: Test-Taste, Synchronbuchse, Fotozelle, int. Funk-Modul
Niederspannungssynchronisation
Praktischer Bajonett-Anschluss: Bowens-kompatibel
LED-Anzeigen und LED-Display
Überhitzungsschutz
Weitspannung-Stromversorgung: AC 100 V – 240 V
Durchmesser: 12,5 cm / Länge: 22,5 cm
Gewicht: 1170 g
Lieferumfang: Standardreflektor, Netzkabel, Synchronkabel (3,5-mm-Klinkenstecker auf PC-Stecker), Schutzkappe, Bedienungsanleitung


Studio Trigger ST-1


Drahtlose 2.4 GHz Funksteuerung
LED-Anzeigen
16 Kanäle (Transceiver)
Gruppenkontrolle
Funk-Reichweite bis zu 15 m
Testblitztaste
Synchronkabelanschluss
Lieferumfang: ST-1 (Studio Trigger), Synchronkabel, Bedienungsanleitung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.