Metz stellt neue Firmware-Updates für Blitzgeräte zur Verfügung und unterstützt ab sofort macOS

Zirndorf, (PresseBox) - Zirndorf: Für die Blitzgeräte mecablitz M400, 52 AF-1 digital und 26 AF-2 stehen ab sofort neue Firmware-Updates bereit. Zudem kann die Gerätesoftware beim mecablitz M400 und mecablitz 64 AF-1 digital nun auch über Apple Computersystem (macOS) aktualisiert werden.

mecablitz M400 Fujifilm: AUTO-FP (HSS) & Fujifilm Remote-Blitzbetrieb Der mecablitz M400 für Fujifilm ermöglicht nun mit dem Firmware-Update auf die Version 1.2 auch den Fujifilm Remote-Blitzbetrieb. Metz bietet neben Fujifilm damit als einziger Hersteller ein Blitzgerät an, welches neben der automatischen Kurzzeitsynchronisation AUTO-FP (HSS) auch den Fujifilm Remote-Blitzbetrieb und somit den drahtlosen TTL-Blitzbetrieb ermöglicht. Zusätzlich flossen in dem Firmware-Update auch weitere Verbesserungen z. B. hinsichtlich der AF-Messblitzsteuerung, der Anzeigen im OLED Display sowie der Standby Funktion mit ein. mecablitz M400 Olympus/Panasonic

Auch für den mecablitz M400 für Olympus/Panasonic wurde mit der Version 1.2 die Firmware erweitert. Dabei wurde die Remote-Funktion mit Olympus OM-D E-M5 II und die Belichtungssteuerung bei geschwenktem Reflektor verbessert. mecablitz 52 AF-1 digital Olympus/Panasonic und mecablitz 26 AF-2 Pentax Mit der neuen Firmware dieser Blitzgeräte wurden einige Verbesserungen hinsichtlich Remote-Blitzbetrieb und Blitzbelichtungssteuerung umgesetzt. Die neuen Metz Firmware Versionen stehen ab sofort zum kostenlosen Download auf der Metz mecatech Internetseite (Link) zur Verfügung. Die Firmware kann über die integrierte USB-Schnittstelle vom Anwender selbst auf das entsprechende Blitzgerät übertragen werden.

mecablitz Firmware-Updates mit macOS

Mit einem Update-Programm für macOS sind nun auch die Firmware-Updates des mecablitz M400 und mecablitz 64 AF-1 digital mit Apple Computersystem möglich. Über den Downloadbereich der Metz mecatech Internetseite kann dieses Update-Programm (mecablitz.dmg: Link) heruntergeladen werden.

65 Jahre Metz mecablitz

Bereits seit 1952 steht der Name Metz für professionelles Aufnahmelicht. Zahlreiche Innovationen haben den ausgezeichneten Ruf des Unternehmens geprägt - zum Beispiel der Einsatz von USB-Anschlüssen, über die sich Blitzgeräte innerhalb des Kamerasystems auch nach dem Kauf jederzeit auf neue Kameramodelle aktualisieren lassen. Heute bieten wir ein vielseitiges Produktsortiment vom handlichen Kompakt- bis zum High-End Blitzgerät. Unser Know-How und unsere Erfahrung sind auch in Zukunft der Garant für technische Perfektion. Metz entwickelt und produziert seit über 75 Jahren am Standort Deutschland.

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.