PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 591395 (Metasonic GmbH)
  • Metasonic GmbH
  • Münchner Straße 29 - Hettenshausen
  • 85276 Pfaffenhofen
  • http://www.metasonic.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (611) 9731-50

Studie: Einsparpotential in der deutschen Wirtschaft liegt bei fünf bis zehn Milliarden Euro

(PresseBox) (Köln/Pfaffenhofen, ) .
- Durch die Optimierung von Geschäftsprozessen kann die heimische Wirtschaft ihre Kosten deutlich reduzieren
- BPM-Report der Software Initiative Deutschland e.V. (SID) und der Metasonic AG anfordern unter Tel.: 0611/973150 oder E-Mail: team@euromarcom.de

Durch die Optimierung von Geschäftsprozessen kann die heimische Wirtschaft ihre Kosten deutlich reduzieren. Käme es bei deutschen Unternehmen zu einem flächendeckenden Einsatz von modernen BPM-Lösungen, so könnten allein dadurch zwischen fünf bis zehn Milliarden Euro an Kosten in der Wirtschaft eingespart werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie*, welche die Software Initiative Deutschland e.V. (SID) und die Metasonic AG in Auftrag gegeben haben. Dementsprechend sehen mehr als die Hälfte (58 Prozent) der befragten Top-Manager das Einsparpotential bei bis zu 5 Milliarden Euro. Weitere 35 Prozent gehen sogar von reduzierten Ausgaben in Höhe von 10 Milliarden Euro und mehr aus.

Laut BPM-Report gehören langfristiger Investitionsschutz (79 Prozent) und Kostenreduktion durch Prozessautomatisierung (78 Prozent, Mehrfachantworten waren erwünscht) zu den Hauptanforderungen der befragten Top-Manager an moderne Prozesslösungen. Darüber hinaus müssen die BPM-Systeme vor allem einfach konzipiert und dadurch ebenfalls für Mitarbeiter ohne Programmier- und IT-Kenntnisse geeignet sein. Auch dies führe zu erheblichen Kosteneinsparungen. Folglich fordern 86 Prozent der Befragten, dass Fachabteilungen selbst ihre Prozesse optimieren können. Weitere 83 Prozent wünschen sich außerdem jeweils eine einfache Prozessmodellierung sowie eine anwenderfreundliche Bedienung. Die Geschäftsprozesse sollen zudem auch einfach gesteuert, überwacht und optimiert werden können (80 Prozent).

"Die Aufgabenverteilung in den Unternehmen hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Fachbereiche werden immer stärker IT-seitig unterstützt. Um hier den wirtschaftlichen Erfolg voran zu treiben, ist es umso wichtiger, dass Technologie und Fachabteilung effizient und harmonisch zusammenarbeiten. Dies entlastet die IT-Abteilungen und fördert Innovationen", fasst Herbert Kindermann, Vorsitzender des SID-Forums "Quo vadis BPM?" und CEO der Metasonic AG, die derzeitige Situation zusammen. "Daher wird der Ruf aus den Unternehmen nach einfachen und anwenderfreundlichen BPM-Lösungen immer lauter." Der Aspekt der Einfachheit wird durch Erhöhung der Agilität flankiert, die für 73 Prozent besonders wichtig ist. Die Top Ten des Anforderungskataloges werden komplettiert durch eine Senkung der Fehlerquote, kurze Implementierungszeiten und durch den Wunsch nach einer system- und plattformunabhängigen Lösung (mit jeweils 71 Prozent).

* Für den aktuellen "BPM-Report 2013" wurden im Auftrag der Software Initiative Deutschland e.V. (SID) und der Metasonic AG 100 Fach- und Führungskräfte aus der deutschen Wirtschaft befragt.

Die zehn Hauptanforderungen an moderne BPM-Lösungen %

(Mehrfachnennungen waren möglich)

1. Fachabteilungen können selbst ihre Prozesse optimieren 86
2. Einfache Prozessmodellierung 83
Einfache und anwenderfreundliche Bedienung 83
4. Einfache Steuerung, Monitoring und Optimierung von Geschäftsprozessen 80
5. Langfristiger Investitionsschutz 79
6. Kostenreduktion durch Prozessautomatisierung 78
7. Erhöhung der Flexibilität 73
8. Senkung der Fehlerquote 71
Kurze Implementierungszeiten 71
Wunsch nach einer system- und plattformunabhängigen Lösung 71

Die Software-Initiative Deutschland e.V. (SID) wurde gegründet, um auf die wachsende Bedeutung von Software in immer mehr beruflichen und privaten Lebensbereichen aufmerksam zu machen. Auf etwa 2 Billionen Euro werden die Investitionen der Verbraucher, der Wirtschaft und der öffentlichen Hand in Computersoftware geschätzt. Sie versteht sich als Diskussionsforum der Fachleute und hat zugleich die Aufklärung der Verbraucher zum Ziel. Darüber hinaus entwickelt die Software-Initiative Arbeitskreise, Foren und Plattformen zur Adressierung des deutschen Marktes, beispielsweise für Softwareentwicklung, Geschäftsprozessoptimierung und Cloud Computing. Die SID versteht sich als integrierender Verband, der gerne mit anderen Verbänden, Organisationen und Unternehmen zusammenarbeitet.

Weitere Informationen: Software-Initiative Deutschland e.V., E-Mail: contact@softwareinitiative.de, Internet: www.softwareinitiative.de

Metasonic GmbH

Die 2004 gegründete Metasonic AG (www.metasonic.de) bietet eine Lösung für dynamisches Geschäftsprozessmanagement (BPM) an. Sie basiert auf der weltweit einzigartigen, patentierten, subjektorientierten BPM-Methode (S-BPM). Durch ihre intuitive Vorgehensweise ist jeder Anwender in der Lage, seine Prozesse kontinuierlich zu beschreiben, direkt auszuführen und "on-the-fly" anzupassen. Dies gibt Unternehmen ein hohes Maß an Agilität und lässt sie schnell auf Änderungen reagieren. Die Metasonic Suite ist bereits bei so namhaften Unternehmen wie Audi, NEC und Hitachi erfolgreich im Einsatz.