Sicherheit durch richtige Rollläden

München, (PresseBox) - Am Sonntag, dem 19. März, erklärt Bernd Heydebreck, wie die richtigen Rollläden das Zuhause schützen. Zwei weitere Expertenvorträge befassen sich mit den Themen Smart Building und Energieeinsparung in Heizsystemen. Veranstalter ist das Bauzentrum Poing in Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF).

Energieberater Hartmut Adler stellt von 11:00 bis 12:00 Uhr das Thema „Smart Building – Komfort für Ihr Eigenheim“ vor.

Das intelligente Haus hat viele Facetten. Der Experte gibt einen Überblick über die technischen Ausstattungsmöglichkeiten. Er erklärt, was machbar ist und was sinnvoll erscheint. Denn nur Bauherren, die vor der Planung alle Möglichkeiten kennen, können wirklich smart bauen und ein Eigenheim mit größtmöglichem Wohnkomfort schaffen.Im Anschluss an den Vortrag steht der Experte bis 13:00 Uhr für Fragen zur Verfügung.

Von 13:00 bis 14:00 Uhr stellt der Experte Bernd Heydebreck seinen Vortrag „Richtige Rollläden schützen Ihr Heim“ vor.

In jeder vierten Minute wird in Deutschland ein Haus oder eine Wohnung aufgebrochen. Der jährliche Schaden geht in die Millionenhöhe. Rund 480 Millionen Euro zahlten Versicherungen im 2015 für Einbruchschäden. Kein Wunder, dass Haus- und Wohnungsbesitzer verstärkt über die Einbruchsicherheit nachdenken.Hier kommen die Heydebreck Rollladenprofile ins Spiel, denn sie wirken dem Einbruchversuch entgegen. Die Rollladen sollten aus höherwertigen Materialien bestehen, damit sie eine ideale Schutzeinrichtung darstellen.Ein zusätzlicher Aspekt bei einem Sicherheitsrollladen ist der Schutz gegen Sicht, Sonne, Kälte, Lärm, Sturm, Hagel. Aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit zeigen einbruchhemmende Rollläden auch beste Eigenschaften gegen diese äußeren Einflüsse.Im Anschluss an den Vortrag steht der Experte bis 15:00 Uhr für Fragen zur Verfügung.

Prof. Peter Zaiss führt von 15:00 bis 16:00 in das Thema „aquaSpin – Schluss mit dem Kalkproblem“ ein.

Der Experte stellt eine neue Technologie vor und erklärt ihre Vorteile und die damit verbundenen Einsparungsmöglichkeiten. Der Wasserleitungsprotektor ist ein spiralförmiges Gerät aus lebensmittelechten PVC oder Edelstahl und wird nach der Wasseruhr und nach einem eventuell vorhanden Sedimentfilter an der Rohrzuleitung des Hausanschlusses eingebaut. So entsteht ein Kalkschutz für die gesamte Hausinstallation.Das Wasser wird bioenergetisch belebt und wertvolle Mineralstoffe bleiben enthalten. Das weiche Wasser hat eine Vielzahl von positiven Effekten auf Menschen, Tiere und Pflanzen. Ein weiterer wichtiger Effekt von kalkfreien Rohrleitungssystem besteht in der hohen Energieeinsparung im Heizsystem. In der anschließenden Fragestunde können Interessierte dieses Thema bis 17:00 Uhr nochmals vertiefen.

Tour der Innovationen

19. März: Smart Building (Tour Guide: Energieberater Hartmut Adler)

Nach einer kurzen Einführung gibt es an jedem Vortragssonntag jeweils von 13:00 bis 15:00 Uhr eine geführte Tour der Innovationen. Experten geben an konkreten Häuser-Beispielen einen Überblick über interessante Lösungen im Bereich neue Technologien und intelligentes Wohnen. Die Führungen beschäftigen sich mit vier Themen: Energieeffizienz, Mehrgenerationenhaus, Smart Building und Nachhaltiges Bauen. Die Teilnahme an den Touren ist ohne Voranmeldung möglich und kostenlos. Der Eintritt in die Musterhausausstellung ist kostenpflichtig.

Informationen zu weiteren Touren finden Sie im Internet unter www.bauzentrum-poing.de.

Kostenlose Einzelberatungen

Darüber hinaus finden im Bauzentrum Poing an jedem Vortragssonntag kostenlose Einzelberatungen statt, die maximal 30 Minuten dauern. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich: von Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 19:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 89 949-11638. Am 19. März gibt es die individuellen Beratungen von 11:00 bis 17:00 Uhr zum Thema „Smart Building“.

Professionelle Kinderbetreuung

Das Bauzentrum Poing bietet seinen Besuchern eine professionelle Kinderbetreuung an. An den Vortragsonntagen kümmern sich zwei ausgebildete Betreuerinnen in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr um die kleinen Besucher. Das Spielzimmer ist mit Möbeln und Spielsachen kinderfreundlich ausgestattet. Neben freiem und angeleitetem Spielen werden je nach Jahreszeit verschiedene Bastelaktionen angeboten.

Anmeldung zum Newsletter des Bauzentrum Poing

Möchten Sie regelmäßig über die aktuellen Trends, Themen und Termine des Bauzentrums Poing informiert werden? Der Newsletter ist kostenfrei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.