"Die Chance bietet vielen Menschen Chancen"

Messe für Beruf und Karriere wurde heute offiziell eröffnet / Morgen ist von 9 bis 16 Uhr Gelegenheit, das Informationsangebot zu nutzen

(PresseBox) ( Gießen, )
Wenn sich in den Gießener Hessenhallen alles um die Themen Ausbildung, Studium, Weiterbildung und Gründung dreht, findet die „Chance“, die Messe für Beruf und Karriere statt. Die elfte Auflage der Messe wurde am heutigen Sonntag offiziell eröffnet.

Grüße vom Hessischen Ministerpräsidenten und Schirmherren der Veranstaltung, Volker Bouffier, der aufgrund der aktuellen Koalitionsverhandlungen in Berlin weilt, richtete Dr. Manuel Lösel, Staatssekretär des Hessischen Kultusministeriums, aus.

In seiner Eröffnungsrede ging er als „Fan vom Praktikum“ auf die Bedeutung desselben ein und hob hervor, dass sich den Schülern dabei die Gelegenheit biete, Berufe genauer kennenzulernen. Deutschland verfüge über eine „Palette an Ausbildungsberufen und Studiengängen – er nannte die „unglaublichen Zahlen“ von 320 Ausbildungsberufen und 18.000 Studiengängen. Bei dieser Auswahl gelte es herauszufinden, was für einen selbst der richtige Weg sei. Hier kann eine Messe wie die „Chance“ eine gute Unterstützung sein.

Zudem ging Dr. Manuel Lösel auf das Thema „Existenzgründung“ und das Erfolgsmodell „Duale Ausbildung“ ein. Der Messe insgesamt wünschte er einen tollen Verlauf und er hoffe, „dass die Aussteller nach Hause gehen und sagen ‚Es hat sich gelohnt‘ und die Besucher sich denken ‚Ich habe diese Chance 2018 genutzt‘“.

„Wir brauchen Fachkräfte für die Zukunft – das ist unser gemeinsames Thema.“ betonte die Landrätin im Landkreis Gießen, Anita Schneider. Der Landkreis beschäftige derzeit 12 Auszubildende, wolle diese Zahl aber erweitern. Im „Dschungel der Ausbildungsberufe“ sei die „Chance“ eine wichtige Anlaufstelle.

Das „einzigartige Angebot ‚Karriere mit Lehre‘“ im Handwerk pries Klaus Repp, Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden an. Das Handwerk sei etwas Greifbares, das alle Sinne anspreche – dies werde auch am großen Gemeinschaftsstand in Halle 7 deutlich.

Erstmalig sprach Peter Neidel, Stadtrat der Stadt Gießen, ein Grußwort. Er lobte, dass „die Chance vielen Menschen Chancen“ und Orientierung bei der Vielzahl an Möglichkeiten biete und sich hier Antworten auf die Frage „Was will ich?“ herausfinden lassen.

Gemeinsam wurde anschließend das Band durchtrennt und diesjährige Messe damit offiziell eröffnet. Bei einem Messerundgang durch die Hallen 1 bis 7 konnte man sich einen sehr guten Eindruck der diesjährigen „Chance“ und des umfassenden Informationsangebots der 206 Aussteller verschaffen.

Am morgigen Montag ist die Messe noch einmal von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Weitere Informationen: www.chance-giessen.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.