PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 334610 (Messe Friedrichshafen GmbH)
  • Messe Friedrichshafen GmbH
  • Neue Messe 1
  • 88046 Friedrichshafen
  • https://www.messe-friedrichshafen.de
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Köhle
  • +49 (7541) 708-307

AERO 2010 mit starkem Auftritt

Allgemeine Luftfahrt ist vom 8. bis 11. April 2010 auf der AERO in Friedrichshafen komplett vertreten - 497 Aussteller aus 26 Ländern

(PresseBox) (Friedrichshafen, ) Die AERO baut ihre Führungsposition in Europa weiter aus und verzeichnet eine gute Startposition: 497 Aussteller aus 26 Ländern sind auf der Internationalen Fachmesse für die Allgemeine Luftfahrt präsent, die vom 8. bis 11. April 2010 in Friedrichshafen erstmals im neuen einjährigen Turnus stattfindet. AERO-Projektleiter Thomas Grunewald freut sich über die "ausgesprochen gute Aussteller-Beteiligung" und über den mit 45 Prozent hohen Anteil ausländischer Firmen, die am Bodensee ausstellen. In neun Hallen und im gut gebuchten Freigelände ist das komplette Spektrum der Allgemeinen Luftfahrt zu sehen.

"Die AERO ist die Plattform für Inovation und Fortschritt in Europa und damit für Unternehmen, die an der Zukunft der Fliegerei arbeiten. Unser Ziel ist es, die AERO qualitativ als Nummer-Eins Messe in Europa zu etablieren und weiter zu internationalisieren", betont Projektleiter Thomas Grunewald. Die größte Anzahl internationaler Aussteller kommt mit 36 Unternehmen erneut aus den USA, auf den weiteren Plätzen folgen die Tschechische Republik (27), Frankreich (26) und Italien (24).

Thomas Grunewald macht deutlich, wie wichtig es ist, auch in schwierigen Zeiten als Hersteller, Zulieferer oder Zubehöranbieter der Allgemeinen Luftfahrt Flagge zu zeigen. Von Drachenfliegern, Ultraleichten, Segel- und Motorflugzeugen bis hin zu Turboprops, Business-Jets sowie Helikoptern reicht die Palette des Angebots in Friedrichshafen. Zwei erfolgreiche Ausstellungs-Premieren der AERO 2009 erleben in diesem Jahr ihre Fortsetzung: Die "E Flight-Expo", das "E" steht für "Electrical, Ecological, Evolutionary", findet mit ihren alternativen Antriebskonzepten 2010 zum zweiten Mal innerhalb der AERO statt. Und der erfolgreiche "Helicopter Hangar" wird mit noch mehr Teilnehmern aus der Hubschrauberszene sowie einer eigenen Veranstaltungsreihe "Heli Forum" fortgeführt. "Für die AERO 2010 konnten wir rund 500 Aussteller gewinnen, was ein überragendes Ergebnis ist. Das macht Mut für die Zukunft, die AERO im jährlichen Turnus als Plattform für die allgemeine Luftfahrt in Europa zu etablieren", berichtet Thomas Grunewald.

Die Allgemeine Luftfahrt beinhaltet die gesamte zivile Luftfahrt mit Ausnahme des Linien- und Charterverkehrs. Nach EU-Angaben sind alleine im Gebiet der Europäischen Union mehr als 200.000 Motor-, Ultraleicht- oder Segelflieger registriert. Mit Flugzeugen, Helikoptern, Dienstleistungen und Zubehör im Bereich der General Aviation werden in Europa jedes Jahr starke Umsätze getätigt. Einige einheimische Produzenten von Ultraleichtflugzeugen oder Maschinen für die USamerikanische "Light Sport Aircraft"-Kategorie zählen ebenfalls zu den Weltmarktführern.

Im Rahmen der AERO CONFERENCES werden zahlreiche hochkarätige Vorträge und Diskussionsveranstaltungen stattfinden. Zum ersten Mal findet auf der Messe das "1st European Air Ambulance Meeting" statt.

Viele AERO-Besucher reisen mit dem eigenen Flugzeug an. Ein wertvoller Partner ist dabei der angrenzende Flughafen: "Wir können auf einer Landebahn 60 Bewegungen pro Stunde ermöglichen. Frankfurt schafft auf zwei Bahnen 83 Bewegungen: Das zeigt unsere sehr gute Leistung", berichtet Hans Weiss, Geschäftsführer des Flughafens Friedrichshafen im Rahmen der Pressekonferenz. "Wir erwarten zur AERO bei schönem Wetter 300 bis 400 Flugzeuge am Tag. Da ist Kreativität bei den Einweisern gefragt, die sehr ordentlich arbeiten müssen."

Wie bei jeder AERO wird die große Airshow am Samstag und Sonntag ein Zuschauer-Magnet sein. Die Flugschau beginnt an beiden Tagen um 13.30 Uhr und dauert bis 15.30 Uhr. Auszüge aus dem Programm stehen bereits online zur Verfügung. Die AERO Friedrichshafen beginnt am Donnerstag, 8. April und endet am Sonntag, 11. April 2010. Die Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 16 Uhr.

Weitere Informationen rund um das Luftfahrt-Ereignis im Internet unter www.aero-expo.com.