PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 23643 (Messe Düsseldorf GmbH)
  • Messe Düsseldorf GmbH
  • Stockumer Kirchstr. 61
  • 40474 Düsseldorf
  • http://www.messe-duesseldorf.de
  • Ansprechpartner
  • Sonja Zimmermann
  • +49 (0)211/4560-999

DIMA 2004 vom 27. bis 29. September in Düsseldorf: Täglich hochkarätiges Keynote- und Branchenforum

Maßgeschneiderte Informationen und Praxistipps für Hauptanwenderbranchen des Dialogmarketing / Higlights der Forenprogramme

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Am 27. September 2004 ist es soweit, dann führt die DIMA, Internationale Messe und Kongress für den Dialog mit dem Kunden, drei Tage lang Anbieter und Anwender aller Facetten des Direkt-marketings auf dem Düsseldorfer Messegelände zusammen.

Das DIMA-Publikum kann seinen Besuch gleich mehrfach nutzen: Neben der Präsentation der rund 200 Aussteller an ihren Messeständen gibt die DIMA 2004 erstmals die Möglichkeit, hochkarätige Keynote- und Branchenforen direkt in der Halle zu nutzen, wobei sich die Foren thematisch ergänzen und klar auf Hauptanwenderbranchen des Dialogmarketings zugeschnitten sind. Beide Forenprogramme finden täglich statt, Montag, den 27.09. ab 11.00 Uhr (aufgrund der Eröffnung), an den beiden anderen Tagen ab 10.30 Uhr. Programmende ist jeweils gegen 17.00 Uhr.

- Highlights des Keynote-Forums -

Montag, 27.09.2004, vormittags:

"Trends im Direktmarketing und Ziele messbar machen",
Dr. Thomas Maßler, Direktor WW Direktmarketing, IBM

Montag, 27.09.2004, nachmittags:

Podiumsdiskussion: "Spam-Filter: Bedrohung oder Rettung für das eMail Marketing?"
Martin Aschoff, Vorsitzender des Councils Digitaler Dialog im DDV e.V.; Gunter Fritsche, Leiter eMarketing, Deutsche Telecom AG, T-com Zentrale ; Thomas Rickert, eco Electronic Commerce Forum, Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V.; Tobias H. Strömer, Anwalt mit Schwerpunkt Internet-, Marken- und Wettbewerbsrecht; N.N. Vertreter der Versender; N.N. Vertreter der ISP

Dienstag, 28.09.2004, vormittags:

"Der beste Weg zum Kunden: Einfacher = erfolgreicher"
Dieter Brandes, ehemaliger Aldi-Manager und Consultant für Strategie und Organisation

Dienstag, 28.09.2004, nachmittags:

"Fit for success"
Dr. Michael Spitzbart, Spezialist in präventiver Medizin und 'Fitnesspapst'

"Best Agers auf dem Vormarsch - Erkenntnisse, Trends, Potenziale"
Horst Müller-Peters, psychonomics AG

Mittwoch, 29.09.2004, vormittags:

"Was die Kunden von den Märkten im 21. Jahrhundert erwarten"
Prof. Dr. Norbert Bolz, Kommunikationswissenschaftler und Kulturphilosoph, TU Berlin

"Kundenwert - Multi Channel Marketing"
Prof. Dr. Krafft, Lehrstuhlinhaber des Instituts für Marketing an der Universität Münster

Mittwoch, 29.09.2004, nachmittags:

"Die harten Fakten: GFK-Direktmarketing-Panel"
Martin Günther, GFK Consumer Research


- Highlights des Branchen-Forums -


Montag, 27.09.2004, vormittags: Branchenfokus

"Zielgruppe 50+"
Wolfgang Haehn, Wunderman GmbH & Co KG

"Die Smart-Story"
N.N.

Montag, 27.09.2004, nachmittags: Branchenfokus Verlage & Medien

"PRINT-ONLINE: Neue Angebotsformen für neue Anzeigenkunden"
Laurence Mehl, WAZ

"Hörermarketing - neue Wege in der Hörerbindung"

Thomas Brinckwirth, SWR 3

Dienstag, 28.09.2004, vormittags: Branchenfokus Versandhandel

"Ebay - Der Volksversand. Ein Versandriese ohne Katalog und Warenlager"
Michael Stephanblome, ebay

"Teleshopping"
Heinz Scheve, RTL-Shop

Dienstag, 28.09.2004, nachmittags: Branchenfokus Handel

"Datamining - CRM im Handel"
Prof.Prof. h.c. (Russ) Dr. Bernd Hallier, Geschäftsführer des EHI-Euro-Handelsinstituts

Mittwoch, 29.09.2004, vormittags: Branchenfokus Banken und Versicherungen

"Direktmarketing von Banken und Versicherungen - die Ausgangslage im Briefkasten des Kunden"
Robert Perl, Managing Director, ICON Brand Navigation

"Obtaining and Retaining Customers through Insurance Marketing"
Douglas A. Sarcia und Robert Davis, Stonebridge International Marketing - Member of AEGON Group

"Dialogmarketing als Teil einer integrierten Kommunikationsstrategie in einer Universalbank"
Thomas Henrich, Commerzbank

Mittwoch, 29.09.2004, nachmittags: Branchenfokus Telekommunikation

"Die 'Kauf mich'-Botschaft erfolgreich an die Zielgruppe transportieren. Wie geht das?" Martin Lackner, debitel

Das gesamte Forenprogramm mit allen weiteren Vorträgen und den genauen Uhrzeiten ist in Kürze unter www.dima.com abrufbar.

Die DIMA 2004 ist vom 27. bis 29. September 2004 täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Das Tagesticket kostet 45,-- an der Tageskasse (im Vorverkauf 35,-- Euro). Die 2-Tageskarte 78,-- EUR (im VVK 63,-- EUR), die 3-Tageskarte 106,-- EUR (im VVK 86,-- EUR). Studenten bezahlen 25,-- EUR (VVK 20,-- EUR). Alle Vortragsforen sind im Eintrittspreis eingeschlossen. Ebenfalls im Ticketpreis enthalten ist die kostenlose Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln des Personennahverkehrs (NVV). Die Eintrittskarten können mittels Online-Ticketing bequem via Internet im DIMA-Portal bestellt werden. Unter www.dima.com erhalten Sie auch weitere Informationen rund um die DIMA 2004 sowie die DIMA 2004 - Ausstellerliste.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.