PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 274272 (Messe Berlin GmbH)
  • Messe Berlin GmbH
  • Messedamm 22
  • 14055 Berlin
  • http://www.messe-berlin.de
  • Ansprechpartner
  • +49(0)40 70280-50

IFA-PreView: Neue Produkte & Trends

Namhafte Unternehmen zeigen IFA-Highlights auf größtem PreView-Event vor der IFA

(PresseBox) (Berlin, ) Neue Navis, Flachbildschirme, Waschmaschinen oder Kühlschränke, die die Öffentlichkeit erst vom 4. bis 9. September auf der IFA sehen werden, erleben Journalisten bereits vorab auf der "IFA-PreView". Auf dem größten PreView-Event vor der IFA präsentieren rund 30 der führenden Aussteller mit welchen Neuheiten sie zur IFA kommen. Die exklusive Neuheitenschau ist nach vorheriger Akkreditierung vom 14.-16.7. in Hamburg und vom 21.-23.7. in München zu sehen. Journalisten melden sich an unter: www.preview-event.com.

AEG-Electrolux, Beurer, Bosch, CeWe Color, DeLonghi, Dyson, Falk, hama, Humax, IBM, Kenwood, LG, Loewe, Medion, Metz, moreTV, Navigon, Philips, Russell Hobbs, Saeco, Samsung, Sharp, Siemens, SM Electronic, Telefunken, T-Mobile, Toshiba...

Das vorläufige "line up" derjenigen Unternehmen, die auf der "IFA-PreView" ihre neuen Produkte präsentieren werden, liest sich wie das "Who is Who" der Branchen Consumer Electronics und Elektrohausgeräte. Auf den PreViews erschließen sich Journalisten traditionell einen Großteil ihrer IFA-Recherche. Hier erfahren Medien-Macher nicht nur welche Neuheiten eine Reihe der wichtigsten und innovativsten Aussteller im Messegepäck haben.

Auf der renommierten Medien-Plattform trifft man auch die wichtigsten Entscheider der beiden Branchen (Braune und Weiße Ware), bekommt einen kompakten Überblick über Themen, Trends und wirtschaftliche Eckdaten. Zu wichtigen IFA-Themen gibt es Keynotes. Zum Mega-Thema "Hochzeit von Fernsehen und Internet" gar einen 60minütigen "IFA Trend-Talk". Künftig werden eBay, Facebook & Co nämlich zusammen mit ARD und ZDF in der ersten Reihe sitzen. Zwangsehe oder Mehrwert? Gewünscht oder nicht: Mit den Fernsehern der neuesten Generation kommt die Internetwelt huckepack in unsere Wohnzimmer. Wird der Nutzer dies akzeptieren? Über diese Fragen diskutieren am 14. Juli auf der "IFA-PreView" in Hamburg in Kooperation mit TV Spielfilm u.a. Gerhard Schaas (Vorstand Technik, LOEWE AG), Volker Blume (Projektleiter NetTV, PHILIPS), Jan Wendt (CEO MMH), Michael Stenberg (Partner Director Central & Eastern Europe, Yahoo! Connected TV) und Andreas Türck (Pilot Entertainment).

Akkreditierung für Journalisten unter: www.preview-event.com
Hintergründiges und Informationen rund um die IFA und "IFA-PreView" unter: www.ict-presskit.com