Auf akustischen Pfaden zur IFA 2007

Die „IFA – Berlin Sounds“ weisen den Weg zum Messegelände

Berlin, (PresseBox) - Ab dem 31. August lockt die IFA mit verschiedenen Klanginstallationen in ganz Berlin Besucher unter den Berlin Funkturm. Im Rahmen des IFA Schwerpunktthemas „IFA Audio Entertainment“ sind die so genannten „IFA Berlin Sounds“ auf der Gustav-Heinemann-Brücke am Berliner Hauptbahnhof, entlang der U-Bahnlinie U2 und in den Lufthansa-Lounges am Flughafen Tegel installiert. Ob zwitschernde Dschungelvögel, Hufgetrappel oder Wasserrauschen – die Passanten werden auf die IFA aufmerksam! Die IFA macht neugierig und lädt zusammen mit dem Radiosender 100,6 Motor FM ein zu einer Entdeckungsreise ins Reich des Hörens.

Jens Heithecker, Direktor der Messe Berlin: „Mit diesen speziellen Klanginstallationen in der Stadt wollen wir auf die Faszination Hören aufmerksam machen und die Besucher animieren ihre Sinne zu schärfen. Denn die IFA ist nicht nur Sehen, sondern auch Hören.“

Auf der IFA selbst erwarten die Besucher dann die neuesten Trends im Bereich Audio und HiFi. Das IFA-Segment Audio-Entertainment präsentiert sich an besonders prominenter Stelle – in den Hallen 1.2., 2.2 und 3.2., direkt am Haupteingang Süd der Messe Berlin. Hier zeigt sich alles, was in der klangvollen Welt Rang und Namen hat, von den Herstellern moderner HiFi- und Heimkino-Komponenten über die Anbieter von Geräten für die mobile Unterhaltung bis hin zu jenen Herstellern, die wahre High-End-Kunstwerke in kleinen Serien auflegen und damit die Grenze des Machbaren Jahr für Jahr noch ein Stück höher rücken. Im Vordergrund stehen die neuen Geräte für die Tonformate der High-Definition-Medien Blu-ray Disc und HD-DVD sowie Mobilplayer für digitale Musik.

Hörbar sind die Klanginstallationen während der IFA vom 31. August bis 5. September. Der Eintritt ist frei. Die Klanginstallation auf der Gustav-Heinemann-Brücke läuft täglich von 10 bis 20 Uhr; jene in den U-Bahnhöfen - Alexanderplatz, Gleisdreieck, Wittenbergplatz, Zoologischer Garten und Kaiserdamm - . werden rund um die Uhr ertönen. In der Lufthansa-Lounge laufen die Klänge von 6 bis 21 Uhr.

Weitere Informationen rund um das Thema Audio und Sound auf der IFA 2007 können im Internet unter www.ifa-berlin.de – Besucher – IFA Audio Entertainment abgerufen werden.

IFA – Berlin Sounds

Die IFA 2007 hat das Segment „IFA Audio Entertainment“ im Fokus. Mit der Aktion „IFA – Berlin Sounds“ werden Passanten an zentralen Berliner Orten mit ungewöhnlichen Klängen überrascht und akustisch zur IFA geführt. Auf dem Messegelände laden Fachtalks und Podiumsdiskussionen zur lebendigen Auseinandersetzung mit aktuellen Audio-Trends und Geschichten des Hörens ein. Auf einer deutlich vergrößerten Ausstellungsfläche für Audio-Hersteller präsentiert die Branche dieses Jahr alle Facetten der HiFi- und Audiowelt. Der Radiosender 100,6 Motor FM begleitet die IFA als Partner ab dem 20. August mit einem speziellen Programm zum Thema.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.