Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1137188

Merlo Deutschland GmbH Ahrensstraße 2 28197 Bremen, Deutschland http://www.merlo.de
Ansprechpartner:in Frau Mildred Schaub +49 421 3992228
Logo der Firma Merlo Deutschland GmbH
Merlo Deutschland GmbH

Neue E-Teleskoplader, Kompakte und Turbofarmer-Updates für die Landwirtschaft

(PresseBox) (Bremen, )
Merlo zeigte in Hannover seine modular produzierten Maschinen und das Potenzial seiner Dienstleistung. Mit dabei viele Teleskoplader-Neuheiten: vom vollelektrischen eWorker über neue Kompakte, Weiterentwicklungen der Turbofarmer-Serie bis hin zum gefragten Teleskop-Traktor "Multifarmer“.

Eines der auf dem Hannoveraner Messestand viel beachteten Modelle war der trendige eWorker, ausgestellt als EW25.5-90 (2,5 t / 5 m / 90 PS). eWorker sind vollwertige Teleskopstapler, die zu 100 % elektrisch arbeiten.

Die kompakten Geräte mit einem Eigengewicht von 4,9 t treibt ein Elektromotor mit 90 PS emissionsfrei an. Die 48-V-Batterien haben eine Ideal-Laufzeit von bis zu 8 h. Sie benötigen rund 9 h, um vollständig aufzuladen.

Prototypen und Weiterentwicklungen stellte Merlo im wachstumsstärksten Teleskop-Segment, den Kompakten, aus.

Merlo zeigte dabei sein klassisches 2,7t/6m-Gerät, den P 27.6. Er ist mit 3,91 m (l) x 1,86 m (b) x 1,96 m (h) der kleinste hydrostatisch angetriebene Merlo.

Aus Merlos verkaufsstärkster Agrar-Serie, den Turbofarmern, sahen die Besucher in Hannover die modernisierten Vertreter der verschiedenen Baureihen.

In allen arbeiten heute Stage-V-Motoren von 116 bis 170 PS. Turbofarmer lassen sich auf Wunsch als Zugmaschine/Ackerschlepper mit 40 km/h ausrüsten. Die meisten bedient das Personal mit einem kapazitiven Joystick, der über das Auflegen der Hand aktiviert wird.

Ähnlich eines Baukasten-Systems ermöglicht Merlo seiner Kundschaft, zum Grundmodell diverse Ausstattungsmerkmale zu wählen. Dazu gehören im Kern eine Bandbreite an Motorleistungen, die mit „TT“ bezeichneten Funktionen „Seitenverschub & Niveauausgleich“, eine Kabinenfederung (CS – cab suspension) oder der stufenlose Merlo Antrieb „MCVTronic“.

Als Highlight an der Leistungsspitze der Turbofarmer präsentierte sich der TF 65.9 T-CS-170-HF. Häufig kommt der 170 PS starke Schwerlast-Lader (6,5 t, 9 m, 170 PS) in großen Biogas-Anlagen zum Einsatz.

Der TF 65.9 besitzt als Besonderheit einen Hi-Flow-Steuerblock und nutzt Schwerkraft statt Hydraulik für die Abwärtsbewegungen des Teleskoparms.

Die Baureihe umfasst aktuell acht Modelle. Vorn sind die 3,4 oder 4,4 t hebenden Multifarmer ein vollwertiger Teleskoplader mit 7 bzw. 9 m langem Ausleger. Am Heck haben die Teleskop-Traktoren einen Kraftheber und die Drei-Punkt-Aufnahme.

Merlo Deutschland empfing sein Publikum bei der coronabedingten Eurotier-Verschiebung im November mit einem großen Team. Neben Fachgesprächen über die bekannten und neuen Technologien standen Service-Fragen erwartungsgemäß hoch im Kurs.

In ihrem 30. Firmenjahr punkten die in Bremen ansässigen Teleskoplader-Spezialisten mit dem zentralen Ersatzteillager, einem deutschlandweiten Händler- und Service-Partner-Netz, ihrem Schulungsangebot und einer praxisorientieren Produktberatung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.