Mercury im Leader-Quadranten: Gartner würdigt führende Position im Projekt- und Portfolio-Management

Aktuelle Gartner-Studie bescheinigt Mercury wegweisende Vision und Umsetzungskompetenz

(PresseBox) ( Unterhaching/München, )
Eine unabhängige Studie bestätigt die Vorreiterrolle, die Mercury (NASDAQ: MERQ) bei der Durchsetzung von IT-Governance-Technologien spielt. Das international renommierte Marktforschungs-unternehmen Gartner, Inc. stuft den globalen Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO) in seinem aktuellen Report "2004 Project and Portfolio Management Magic Quadrant" im Quadranten der "Leader" ein. In diese Kategorie fallen nach Angaben von Gartner ausschließlich solche Anbieter, die sich bereits heute einer guten Geschäftsentwicklung erfreuen, über eine klare Vorstellung von der künftigen Marktentwicklung verfügen und systematisch weitere Kompetenzen aufbauen, um ihre führende Position nachhaltig zu festigen.

"IT-Organisationen greifen zunehmend zu stärker integrierten Applikationen, um ihre IT-Projekte und -Portfolios zu planen und zu kontrollieren und auf diese Weise ihrer Verantwortung in Sachen IT-Governance gerecht zu werden", erläutert Matt Light, Research Director bei Gartner in der aktuellen Studie und führt aus: "Angesichts seiner dynamischen Entwicklung gehen wir von einem beschleunigten Wachstum dieses Software-Marktes aus - forciert beispielsweise durch die Herausforderung, gesetzliche Regulationen wie den U.S. Public Company Accounting Reform and Investor Protection (Sarbanes-Oxley) Act einzuhalten."

"Das Management von Projekt-Portfolios ist ein zentraler Baustein jeder umfassenden IT-Governance-Strategie", betont Raj Jain, der bei Mercury als General Manager für den Geschäftsbereich IT Governance verantwortlich zeichnet, und ergänzt: "Wir sind hoch erfreut, dass Mercury gerade einmal ein Jahr nach der Übernahme von Kintana in Gartners Magic-Quadrant-Studie zu diesem Marktsegment als 'Leader' eingestuft wird."

Der aktuelle Gartner-Bericht zum Markt für Projekt- und Portfolio-Management betont unter anderem, dass Mercury die Kintana-Akquisition reibungslos vollzogen und mit Mercury Portfolio Management 5.5 ein wichtiges neues Produkt auf den Markt gebracht hat. Darüber hinaus geht der Report darauf ein, dass der BTO-Marktführer ein entsprechendes zweiwöchiges Fast Start Program anbietet. Dieser Service schaffe auf Basis der wichtigsten IT-Vorhaben und einer Reihe von Portfolio-Dashboards für IT-Verantwortliche und andere Entscheider rasch das Fundament eines effektiven Projekt- und Portfolio-Managements.

"Kunden versuchen, das Management ihrer IT-Portfolios zu optimieren. Vor diesem Hintergrund vermarkten die Hersteller zunehmend integrierte Lösungsfamilien für das Projekt-Portfolio-Management, mit denen sich IT-Programme und -Vorhaben strategisch planen und in Einklang bringen lassen sowie eine umfassende Kontrolle aller Applikationskosten möglich ist", schreibt Autor Matt Light in der Studie.

Im August 2003 hat Mercury mit Kintana einen der Wegbereiter für IT-Governance-Technologien übernommen und konnte bereits im Juli 2003 bei einem Gartner-Fachkongress zum Thema Projekt-Portfolio-Management die Anwenderwahl der besten Lösung für sich entscheiden. Bei der Folgeveranstaltung im Dezember 2003 wurde Mercury von den Teilnehmern dann als bester Hersteller und für die beste Lösung ausgezeichnet.

Weiterführende Information zur Studie "2004 Project and Portfolio Management Magic Quadrant" finden sich im Internet unter www.gartner.com.

Das Mercury IT Governance Center Mit dem Mercury IT Governance Center erhalten Unternehmen ein in der Praxis bewährtes Paket an Lösungen, um ihre IT-Geschäftsprozesse ganzheitlich zu automatisieren - von der kontinuierlichen Bedarfserfassung über das Portfolio-, Programm- und Ressourcen-Management bis hin zum laufenden Produktivbetrieb. Zu diesem Zweck vereint das Mercury IT Governance Center eine Reihe vollständig integrierter Softwareanwendungen, eine Konsole für die zentrale Echtzeit-Überwachung sowie die erforderlichen, unternehmensweiten Basistechnologien. Die Applikationen der Lösungs-Suite im Einzelnen: Mercury Demand Management, Mercury Portfolio Management, Mercury Program Management, Mercury Project Management, Mercury Resource Management, Mercury Time Management, Mercury Financial Management und Mercury Change Management.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.