Merck als "Global Top Employer 2017" ausgezeichnet

Unternehmen außerdem als "Top Employer Europe 2017" und "Top Employer Deutschland 2017" zertifiziert

Darmstadt, (PresseBox) - Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute bekannt gegeben, dass es vom Top Employers Institute als globaler Spitzenarbeitgeber ausgezeichnet wurde. Die unabhängige Untersuchung des niederländischen Zertifizierers ergab, dass Merck bezüglich seiner Unternehmenskultur, der angebotenen Karrieremöglichkeiten und Arbeitsbedingungen ein herausragender Arbeitgeber ist. Neben der Zertifizierung als „Global Top Employer 2017" ist Merck außerdem als „Top Employer Europe 2017" und „Top Employer Deutschland 2017" prämiert worden.

„Wir haben in den vergangenen Jahren große Anstrengungen unternommen, um Merck fit für die Zukunft zu machen. Dazu gehörte auch eine grundlegende Modernisierung unserer Personalarbeit. Heute können wir unseren Mitarbeitern ein breites Spektrum an Möglichkeiten sowohl für ihre berufliche als auch persönliche Entwicklung bieten", sagte Kai Beckmann, Mitglied der Geschäftsleitung von Merck und zuständig für das Personalwesen. „Dass dies nach so kurzer Zeit bereits durch die globale „Top Employer"-Zertifizierung bestätigt wird, erfüllt mich mit Stolz auf das Team, das diesen Wandel erfolgreich bewerkstelligt hat."

Mit seiner jährlichen internationalen Untersuchung würdigt das Top Employers Institute führende Arbeitgeber, die sich einem mehrstufigen, strengen Bewertungsprozess zu verschiedenen Kriterien wie Nachwuchsförderung, Personalplanung, Führungskräfteentwicklung und Unternehmenskultur stellen müssen. Eines dieser Bewertungsinstrumente ist ein HR-Best Practices Survey, das ermittelt, welche Unternehmen die geforderten Standards optimaler Arbeitsbedingungen für die berufliche und persönliche Entwicklung ihrer Arbeitnehmer erfüllen und sich dadurch als Spitzenarbeitgeber auszeichnen und als „Top Employer" zertifiziert werden.

Neben der Auszeichnung in Europa erhielt Merck 2017 außerdem regionale Zertifizierungen für die Regionen Asien/Pazifik, Mittlerer Osten, Lateinamerika und Nordamerika. Darüber hinaus wurde Merck 2016 mit Rang 11 vom unabhängig geprüften, internationalen Wissenschaftsmagazin Science unter die besten 20 Arbeitgeber der Biotechnologie- und Pharmabranche weltweit gewählt.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:

http://www.merck.de/de/presse/topics/top_employer_zertifikat.html

Mehr über das Top Employer Institute und seine Zertifizierungen erfahren Sie unter: https://www.top-employers.com/en/

Merck KGaA

Merck ist ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials. Rund 50.000 Mitarbeiter arbeiten daran, Technologien weiterzuentwickeln, die das Leben bereichern - von biopharmazeutischen Therapien zur Behandlung von Krebs oder Multipler Sklerose über wegweisende Systeme für die wissenschaftliche Forschung und Produktion bis hin zu Flüssigkristallen für Smartphones oder LCD-Fernseher. 2015 erwirtschaftete Merck in 66 Ländern einen Umsatz von 12,85 Milliarden Euro.

Gegründet 1668 ist Merck das älteste pharmazeutisch-chemische Unternehmen der Welt. Die Gründerfamilie ist bis heute Mehrheitseigentümerin des börsennotierten Konzerns. Merck mit Sitz in Darmstadt besitzt die globalen Rechte am Namen und der Marke Merck. Einzige Ausnahmen sind die USA und Kanada, wo das Unternehmen als EMD Serono, MilliporeSigma und EMD Performance Materials auftritt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.