PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 249773 (Merck KGaA)
  • Merck KGaA
  • Frankfurter Straße 250
  • 64293 Darmstadt
  • http://www.merck.de
  • Ansprechpartner
  • Gerhard Lerch
  • +49 (6151) 72-6328

Geburtstagsgeschenk für die Centralstation

Zum zehnten Geburtstag des Kulturinstituts schenkt Merck die Generalrenovierung des Flügels

(PresseBox) (Darmstadt, ) Die Centralstation feiert zehnten Geburtstag - und Merck reiht sich ein in die Schar der Gratulanten. Das Darmstädter Pharma- und Chemieunternehmen schenkt der Centralstation aus diesem Anlass eine Generalrenovierung des Konzertflügels und setzt damit das langjährige Engagement als einer der Hauptsponsoren auch in diesem Jahr fort. "Merck ist stolz darauf, diese Kulturinstitution von Anfang an gefördert zu haben", sagt Dr. Daniele Bruns, Leiterin Sicherheit und Umwelt bei Merck. "Die Centralstation ist zu einer Marke für künstlerische Qualität geworden und wirkt über Darmstadts Grenzen hinaus."

Als Sponsor hat das Unternehmen während der ersten Dekade einen Schwerpunkt auf den Jazz gesetzt. "Für uns steht Jazz in idealem Einklang mit unserer Firmenphilosophie", erklärt Bruns. "Jazz-Musiker leben ihre Individualität aus, fügen sich dennoch in die Gruppe ein und tragen so zu einem bunten Ganzen bei. Wir wollen individuelles Engagement und Teamgeist fördern - auch in den Künsten."

Nicht zuletzt dank der Zusammenarbeit zwischen der Centralstation und Merck hat sich Darmstadt zu einer heimlichen Jazz-Hochburg in Deutschland entwickelt. Die Sponsoring-Partnerschaft half dabei, ein Programm zu etablieren, das internationalen Qualitätsstandards gerecht wird. Die Liste der Konzerte, die von Merck gesponsert wurden, umfasst Auftritte von Weltstars wie John McLaughlin, Pat Metheny, Til Brönner und Charlie Haden. Doch auch die Förderung junger Talente hat Merck stets betrieben: Im vergangenen Jahr sponserte das Unternehmen zwei Konzerte von Nachwuchsmusikern.

Mit gleicher Beständigkeit unterstützt Merck seit zehn Jahren Sitzkissenkonzerte für Kinder. Die Kleinen im Alter ab drei Jahre können hier erste Erfahrungen in den Bereichen Theater, Musik und Kunst sammeln. Darüber hinaus ist in regelmäßigen Abständen die Philharmonie Merck in der Centralstation zu Gast, um mit klassisch-heiteren bis ernsten Konzerten aufzuwarten.