PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 526611 (MERA Bildungsmanagement GmbH)
  • MERA Bildungsmanagement GmbH
  • Marsstr. 20-22
  • 80336 München
  • http://www.bildungsforum.de/
  • Ansprechpartner
  • Andrea Leibmann
  • +49 (89) 244103-724

Externe Abschlüsse - längst kein exotisches Thema mehr

(PresseBox) (München, ) Längst ist der klassische Weg zum Schulabschluss nur noch EINE Möglichkeit von vielen. Deutschlands Bildungslandschaft ist vielseitiger geworden. Neue Angebote, wie das Schulkolleg - Institut Dr. Rampitsch zeigen, dass auch ein ungerader Schulweg zum Erfolg führen kann. Auch die öffentlichen Schulen erfreut's.

Der Tag der Abschlussprüfung bleibt vielen lange im Gedächtnis. Bei manchen noch schlimmer: Der Tag der Ergebnis-Vergabe. Jedes Jahr müssen Schüler an diesem Tag erkennen, dass die wochen- oder monatelange Vorbereitung nicht ausreichend war und sie sich vielleicht einen neuen Traumberuf suchen müssen.

Für diese Schüler bietet das Schulkolleg - Institut Dr. Rampitsch mit seinen sechs Filialen in München, Stuttgart, Nürnberg, Frankfurt, Köln und Düsseldorf einen Ausweg: die Vorbereitung zum externen Schulabschluss. Mit Hilfe eines Intensiv-Konzeptes werden die Schüler im Klassenverband auf die Prüfungen vorbereitet, die sie an staatlichen Schulen absolvieren. Vorbereitung privat, Abschluss staatlich - dass diese Kombination funktioniert, beweist die Bestehens Quote des Schulkollegs in diesem Jahr. Viele Schüler konnten sich über Ihre Zeugnisse freuen, die ihren Abschluss noch wenige Monate zuvor abgeschrieben hatten.

Zusatzangebot oder Konkurrenz für staatliche Schulen?

Das Schulkolleg - Institut Dr. Rampitsch sieht sich selbst nicht als Konkurrenz für staatliche Schulen. Leiterin Tanja Leufen erklärt: "Schließlich ist es nicht das Ziel, diese zu ersetzen, sondern Schülern bei Bedarf eine Alternative zu bieten. Darum arbeiten wir eng mit den staatlichen Schulen zusammen, an denen unsere Schüler ihre Abschlussprüfungen ablegen." Die Zusammenarbeit zwischen staatlichen und privaten Schulen kann also durchaus positiv und kooperativ sein. "Hierbei kommt es auf das Zutun beider Seiten an, denn auch private Bildungsanbieter müssen sich bewusst darüber sein, dass sie eine große Verantwortung tragen und die Verpflichtung haben, ihre Schüler umfassend vorzubereiten und das gemeinsame Ziel ernst zu nehmen", führt Tanja Leufen weiter aus.

"Auch Umwege erweitern unseren Horizont." - für die erfolgreichen Absolventen des Schulkollegs trifft das Zitat von Ernst Ferstl zu.

Zusatzangebot oder Konkurrenz für staatliche Schulen? Was meinen Ihre Leser?