Sichere virtuelle Poststelle

www.signaturportal.de wurde jetzt als erster Dienstleister für elektronischen Rechnungsversand per E-Mail und SOAP vom TÜV- Saarland geprüft - und erhielt das Zertifikat

Laatzen, (PresseBox) - Am 31.08.2007 hat die Online- und E-Mail-Plattform für den Versand elektronischer Rechnungen www.signaturportal.de das Zertifikat "sichere virtuelle Poststelle" vom TÜV Saarland erhalten.

Prüfungspunkte waren u.a. die sichere Übertragung verbindlicher Dokumente, der Einsatz einer zertifikatsbasierten Verschlüsselung für vertrauliche Post, der rechtsverbindliche Zustellnachweis, die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen an elektronische Signaturen und eine sichere Useridentifikation die den Anforderungen gemäß § 154 Abs. 2 AO i.v.m. § 14 Abs. 3 Satz 3 UStG; § 5 I SigG; § 3 I SigV genügt.

Bestandteil der Prüfung "sichere virtuelle Poststelle" war auch der Nachweis einer interoperablen Kommunikation mit Behörden, Kommunen und Gerichten. Unternehmen die ein Postfach auf www.signaturportal.de unterhalten haben die Möglichkeit Rechnungen oder Gebührenbescheide elektronisch via OSCI mit der öffentlichen Hand auszutauschen.

Mehr erfahren Sie bei der Info-Hotline: 01850-691188. Das Zertifikat finden Sie hier.
© Das Copyright sowie die inhaltliche Verantwortung für diese Meldung liegt bei der oben genannten Firma.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Das Recht auf Vergessenwerden und Künstliche Intelligenz

Ei­ne der größ­ten Her­aus­for­de­run­gen bei der Ein­füh­rung der DSG­VO stellt für vie­le Un­ter­neh­men das Recht auf Ver­ges­sen­wer­den dar. So räum­ten bei ei­ner re­prä­sen­ta­ti­ven Um­fra­ge 57 Pro­zent der deut­schen Un­ter­neh­men Schwie­rig­kei­ten in die­sem Be­reich ein.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.