Memory Corp auf der CeBIT 2006

Neue Speicher-Highlights auf der Messe

(PresseBox) ( Wijnegem, Belgien, )
Auch im kommenden Jahr stellt der belgische Speicherspezialist Memory Corp mit Sitz in Wijnegem auf der CeBIT in Halle 1 B30 aus. Im Fokus steht das umfangreiche Angebot an digitalen Speichermedien/ Flash Produkten und Upgrades für High-end Server, Workstations, Router, Computer und Laserdrucker. Ob professionelle User, Consumer, Systembauer und -integratoren oder Fach- und Großhändler, auf der CeBIT 2006 freut sich das Unternehmen darauf, seinen Besuchern die Highlights der beiden Produktlinien vorzustellen.

Memory Corp bietet sämtliche Markenprodukte bekannter Arbeitspeicherhersteller, Flash-Card Formate, USB High-Speed Disc Writer sowie entsprechende Zubehörteile an. Zum Produktangebot der Speichererweiterungen zählen mehr als 3500 Memory Module für verschiedene Computersysteme, u.a. die ganze Bandbreite von DDR und DDR2 Standardmodulen sowie die SUN Microsystems und die Cisco Approved Memory Upgrades. Auch sämtliche digitale Speicherkarten wie CompactFlash Cards, SecureDigital Cards, MultiMediaCards u.a. gehören zum Angebot. „Wir erweitern kontinuierlich unser Produktangebot und bieten unseren Kunden die neueste Technologie. Interessenten können sich auf der diesjährigen CeBIT in Hannover von unserem Angebot und den neuen Produkthighlights persönlich überzeugen.“, so John Rasmussen, CEO von Memory Corp. „Aufgrund der steigenden Nachfrage in Deutschland suchen wir auf der CeBIT auch nach weiteren Partnern, um unser Vertriebsnetz hier weiter auszubauen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.