Memmert-Seniorchefin verstorben

(PresseBox) ( Schwabach, )
Am 13. Mai 2013 ist Grete Memmert Riefler im Alter von 74 Jahren verstorben. Über lange Zeit leitete sie als geschäftsführende Gesellschafterin und ausgebildete Fertigungsingenieurin sowohl Produktion als auch Entwicklung von Memmert.

Die Tochter des Firmengründers, Willi Memmert, prägte gemeinsam mit ihrem Mann, Peter Riefler, mehr als fünf Jahrzehnte die erfolgreiche Entwicklung des süddeutschen Herstellers von Wärmeschränken und Klimaschränken. Dass sich Memmert unter ihrer Ägide zu einem führenden Anbieter von Temperiergeräten entwickelt hat, hat sie niemals für sich reklamiert, sondern immer als Ergebnis des gesamten Teams betrachtet. Als verantwortungsvolle Unternehmerin hatte Grete Memmert Riefler stets das Wohlergehen anderer im Blick und engagierte sich großzügig für wohltätige Zwecke. 2007 verabschiedete sie sich in den wohlverdienten Ruhestand und Christiane Riefler-Karpa übernahm die Firmenleitung in dritter Generation.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.