Allma TC2 begeistert am Open House in Suzhou

(PresseBox) ( Kempten, )
Am 25. April 2013 fand in Suzhou, China ein Open House zur Vorstellung der neuen Allma TC2 statt. Geladene Gäste kamen aus China, Indien und weiteren Ländern Asiens. Nach Präsentation und Betriebsrundgang wurde im Vorführraum die Allma TC2 vorgestellt. Das Produkt besticht durch zahlreiche neue technologische Features und die Gäste waren dementsprechend beeindruckt.

Die Allma TC2 ist die Revolution in der Produktion technischer Zwirne

Entwickelt für die hohen Qualitätsanforderungen des heutigen Marktes, besticht die Maschine durch ihre unglaubliche Flexibilität. Eine Vielfalt von Materialien, etwa PA, PES, CV, PP, PE, AR etc., lassen sich auf der Allma TC2 im breiten Titerbereich von sehr fein bis sehr grob verarbeiten. Absolute Produktionsflexibilität ist durch die autarke Spindeltechnologie und Aufwindeeinheiten gegeben. Kunden können sich individuell auf die Marktbedürfnisse einstellen und auch kleinste Partien sowie Probemuster wirtschaftlich herstellen. Liefergeschwindigkeiten von 450 m/min sind weltweit einzigartig.

Die auf der Allma TC2 produzierten PrimePac Zwirnspulenpakete zeichnen sich durch besonders hohe und und homogene Spulendichte und große Lauflängen dank genauester Längenmessung aus. Mit dem patentierten Maschinenkonzept erfüllt die Allma TC2 auch in Bezug auf Ergonomie und Handling alle Ansprüche, die heute an die Benutzerfreundlichkeit gestellt werden.

Diese neue Hochleistungszwirnmaschine setzt in Wirtschaftlichkeit und der Herstellung von Qualitätszwirnen neue Maßstäbe. Zudem sichern die hochwertigen Zwirnspulenpakete bessere Ablaufeigenschaften und größere Lauflängen in der Weiterverarbeitung sowie einen reduzierten Verpackungsaufwand.

Allma TC2 stellte an Open House ihre Leistung unter Beweis

Die mit verschiedenen Materialien bestückte Maschine begeisterte die Besucher und überzeugte sie durch ihre einzigartige Leistung. Allma bedankte sich für den Besuch und den regen Informationsaustausch während der Veranstaltung. Die Kunden sind jederzeit eingeladen, individuelle Versuche im Textiltechnikum in Suzhou oder Kempten durchzuführen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.