10.000 Euro-Spende für schwerkranke Kinder

meetyoo unterstützt Berliner Björn Schulz STIFTUNG

(PresseBox) ( Berlin, )
Diese Woche übergab meetyoo conferencing einen Spendenscheck über 10.000 Euro an die Björn Schulz STIFTUNG. Damit unterstützt der Konferenzanbieter deren Arbeit, schwerst- und unheilbar kranken Kindern und ihren Familien zu helfen und beizustehen.

Wenn ein Kind schwer erkrankt, ist auch immer die gesamte Familie betroffen und steht unter großer Belastung. Häufig ist eine umfassende Betreuung und Unterstützung notwendig, die weit über die medizinische Therapie hinaus geht. An dieser Stelle setzt die Björn Schulz STIFTUNG an. Im Dezember 2002 eröffnete sie den SONNENHOF, das erste Kinderhospiz in Berlin-Brandenburg und das zweite in Deutschland überhaupt. Seit nunmehr 10 Jahren bietet das Haus unheilbar kranken Kindern, Jugendlichen und ihren Familien die Möglichkeit, einen großen Teil ihrer letzten Lebenszeit genießen zu können.

Der Konferenzanbieter meetyoo ist beeindruckt von diesem Engagement und unterstützt die Arbeit der Stiftung mit einer Spende von 10.000 Euro. "Wir bewundern, mit welcher Energie die Mitarbeiter trotz aller Umstände eine positive Atmosphäre schaffen.", so Tony E. Kula, Geschäftsführer von meetyoo. "Wir freuen uns, dass wir durch unsere Spende ein kleines Stück dazu beitragen können, diese Arbeit fortzuführen." Damit unterstreicht meetyoo sein soziales Engagement. Bereits im letzten Jahr unterstützte der Konferenzanbieter den Berliner Verein KINDerLEBEN.

"Ihre Spende hilft enorm, den Ausbau des SONNENHOFs voran zu treiben.", bedankt sich Jürgen Schulz, Vorstand der Björn Schulz STIFTUNG und Gründer des Kinderhospizes SONNENHOF, bei meetyoo. Geldspenden sind für die Björn Schulz STIFTUNG außerordentlich wichtig, da die Arbeit zum größten Teil aus Spenden finanziert wird. Diese fließen zu 100 Prozent in die Projekte ein. Mehr Informationen zu den Spendenmöglichkeiten und der Arbeit der Stiftung gibt es unter http://www.sonnenhofberlin.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.