Medigene AG: Medigene kündigt Teilnahme an sechs internationalen Konferenzen an

(PresseBox) ( Planegg/Martinsried, )
Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard, TecDAX) gibt ihre Teilnahme an sechs bevorstehenden Wissenschafts- und Investorenkonferenzen bekannt:

CHI's Personalized Immunotherapy Meeting
Datum: 2. - 3. Mai 2017
Veranstaltungsort: Philadelphia, USA
Dr. Markus Dangl, Senior Vice President, Research & Pre-Clinical Development wird am 2. Mai um 11.30 Uhr eine mündliche Präsentation mit dem Titel "High-Throughput Generation of Neoantigen-Specific T Cell Receptors for Adoptive T Cell Therapy" halten.

Phacilitate's Investment for Advanced Therapies
Datum: 3. Mai 2017
Veranstaltungsort: London, Großbritannien
Medigenes Finanzvorstand, Dr. Thomas Taapken, wird auf der Konferenz an einer Podiumsdiskussion zum Thema "The opportunities of cell & gene therapy and why now?" teilnehmen.

PEGS, CHI Fourth Annual Adoptive T Cell Therapy
Datum: 3. - 4. Mai 2017
Veranstaltungsort: Boston, USA
Dr. Markus Dangl, Senior Vice President, Research & Pre-Clinical Development wird am 3. Mai um 9.40 Uhr eine mündliche Präsentation mit dem Titel "How Can We Utilize Neoantigens in Personalized Therapies for Patients with Tumors Having Low Mutation Profiles?" halten.

BioEquity Europe
Datum: 22. - 23. Mai 2017
Veranstaltungsort: Paris, Frankreich
Medigenes Finanzvorstand, Dr. Thomas Taapken, wird auf der Konferenz am 22. Mai um 15:00 Uhr eine Unternehmenspräsentation halten.

World Adoptive T-Cell Therapy Summit
Datum: 29. - 30. Mai 2017
Veranstaltungsort: Lissabon, Portugal

Phacilitate SIG: Automation
Datum: 30. -31. Mai 2017
Veranstaltungsort: Edinburgh, Großbritannien

Die Medigene AG (FWB: MDG1, WKN A1X3W0, Prime Standard, TecDAX) ist ein börsennotiertes Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative, komplementäre Therapieplattformen zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und -stadien mit Projekten in der klinischen und präklinischen Testung. Medigene konzentriert sich auf die Entwicklung personalisierter, T-Zell-gerichteter Immuntherapien.

Weitere Informationen unter http://medigene.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.