MediGene gibt Änderung im Aufsichtsrat bekannt

(PresseBox) ( Martinsried/München, )
Das Biotechnologie-Unternehmen MediGene AG (Frankfurt, Prime Standard: MDG) gibt bekannt, dass Dr. Thomas Strüngmann, Geschäftsführer der Santo Holding (Deutschland) GmbH, sein Aufsichtsratmandat bei der MediGene AG zum Jahresende 2008 aus persönlichen Gründen niederlegen wird.

Prof. Dr. Ernst-Ludwig Winnacker, Vorsitzender des Aufsichtsrats der MediGene AG, kommentiert: "Wir bedauern das Ausscheiden von Dr. Thomas Strüngmann sehr. Dr. Strüngmann hat sich in unserem Aufsichtsrat enorm engagiert und mit seinen kompetenten Beiträgen die Ausrichtung des Unternehmens maßgeblich mitbestimmt. Im Namen von Aufsichtsrat und Vorstand danke ich ihm für seine Beiträge von Herzen."

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von MediGene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von MediGene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. MediGene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. MediGene® ist eine Marke der MediGene AG. Diese Marke kann für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.