Hit-TV.eu ab 01.01.2011 in neuer Organisationsstruktur

(PresseBox) ( Zwickau, )
Aufgrund der positiven Entwicklung des Projektes "Hit-TV.eu" unter der Regie der Firma "Medienservice Lohs! hat es sich für die Zukunft als notwendig erwiesen, den Sender in einem neuen rechtlichen Rahmen zu positionieren. Dafür wurde von der Geschäftsführerin Jana Lohs und dem bisherigen Projektverantwortlichen Heiko Richter die "Hit-TV Europa Broadcast GbR" mit jeweils 50% Anteil gegründet. Diese Gesellschaft übernimmt alle mit "Hit-TV.eu" begonnenen und laufenden Geschäftsvorgänge, sowie die gesamte Senderstruktur. Ebenso werden alle im Zusammenhang mit "Hit-TV.eu" stattfindenden wirtschaftlichen Aktivitäten in dieser Gesellschaft verankert. Sitz der Gesellschaft ist im bisherigen Sendezentrum Lichtentanne OT Stenn. Hier stehen, neben einer skalierbaren Internetanbindung, ausreichend räumliche Reserven für kommende Expansionsvorhaben zur Verfügung.

Jana Lohs ist als Leiter für alle betriebswirtschaftlichen und personellen Belange zuständig.

Heiko Richter ist Leiter für Programmplanung, Technik und Entwicklung

Mit Bildung dieser Gesellschaft ist ein wichtiger Schritt für die weitere Erhöhung der Präsenz von Hit-TV.eu vorgenommen worden

Hit-TV.eu ist ein Internet Fernsehanbieter der seit September 2006 in voller TV Auflösung, ab Januar 2008 regelmäßig auch in HD auf 23 Kanälen Beiträge und Sendungen sehr erfolgreich kostenfrei bereitstellt. Momentan hat Hit-TV.eu ein durchschnittliches Wachstum an Zuschauern von ca. 10%-30% gegenüber dem gleichen Monat im Vorjahr.

Hit-TV.eu hat von Anfang an auf die DivX Technologie gesetzt. Somit hat Hit-TV.eu gegenüber den meisten Internet TV Angeboten eine höhere Bildqualität, die dem klassischen Fernsehen entspricht und teilweise sogar übersteigt. Seit Januar 2008 werden verstärkt HD Inhalte angeboten. Im Dezember 2007 hat Hit-TV.eu mit der DivXConnected Box den ersten Anlauf genommen den Sprung vom Computer ins Wohnzimmert zu schaffen. Hit-TV.eu bietet derzeit ca. 3500 Beiträge und Sendungen zwischen 20 Sekunden und einer Stunde kostenfrei an. Seit Oktober 2007 können diese auch mehrsprachig sein, sowie interaktiv - ähnlich einer DVD (nicht im Webplayer).Seit September 2010 bietet Hit-Tv.eu seine Beiträge und Sendungen auch im H.264 Codec an. Diese sind seit November 2010 mit der VideoWeb S600 Box auch auf dem heimischen Fernseher zusehen.

Zu Hit-TV.eu gehören neben dem Hauptsitz im sächsischen Lichtentanne bei Zwickau derzeit sechs Außenstudios (Berlin, Brandenburg, Thüringen, Dresden, Vogtland, Süddeutschland). Weitere sind in Vorbereitung. Insgesamt wird Hit-TV.eu von über 90 Zulieferfirmen mit Inhalten versorgt. Monatlich kommen neue Anbieter dazu.

Die Bedeutung von Hit-TV.eu in der IPTV Landschaft spiegelt auch die Nominierung von Hit-TV.eu beim 1. Deutschen IPTV Award in der Kategorie - Bestes Geschäftsmodell - wieder. (http://www.forum-iptv.org/)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.