Media Secure GmbH wird Premium Vertriebspartner für DigiTars SENTINELMessaging

(PresseBox) ( Schweiz (Zug), )
Das Frankfurter Sicherheits-Systemhaus Media Secure GmbH ist ab sofort exklusiver Systempartner der gehosteten Internetlösung SENTINELMessaging der Schweizer DigiTar AG. Die Lösung wird Unternehmen als Software as a Service (SaaS) bereitgestellt. Als DigiTar-Partner vertreibt Media Secure das Sicherheitsprodukt mit der patentierten DNA/eStrands eMessaging Technologie in Deutschland und der Schweiz. SENTINELMessaging stoppt 99,99 Prozent aller Spams, Viren, Würmer und schädlichen E-Mail-Inhalte. Der Service steht 24 Stunden zur Verfügung und macht das Netzwerk für Angreifer unsichtbar. SENTINELMessaging erkennt, analysiert und blockiert bösartige Inhalte und unaufgeforderte Nachrichten am Netzwerk ab, bevor sie ins Unternehmen eindringen oder es verlassen können. Außerdem arbeitet das Produkt mit einer speziellen Einzelnutzer-spezifisch Spam-Klassifikation, die gegenüber der herkömmlichen Verfahrensweise den Vorteil hat, E-Mails auf einem extrem niedrigen Filterlevel zu halten. Damit landen auch nur jene E-Mails automatisch im Papierkorb, die auch tatsächlich schadhaften Content beinhalten. Die Lösung wird Unternehmen, Dienstleistern und öffentlichen Behörden mit wenigen bis mehreren tausend Postfächern als Managed Service via Internet zur Verfügung gestellt.

"Der Kampf gegen die ständig wachsende Flut an Attacken von Spams, Viren und anderen unerwünschten Inhalten sowie immer neuen Bedrohungen ist für unsere Geschäftskunden essentiell. Mit SENTINELMessaging können wir ihnen nun eine Komplettlösung anbieten, die maximalen Schutz bei minimalem Aufwand bietet", erklärt Thomas Wagner, Geschäftsführer der Media Secure GmbH. "Somit können wir die Anforderungen unserer Kunden bestens erfüllen: Die Lösung ist sehr einfach zu konfigurieren, steht schnell zur Verfügung und spart durch einen geringen Administrationsaufwand und reduzierte Bandbreiten Kosten. Unsere Kunden können sich damit auf ihr Kerngeschäft konzentrieren."

"Wir freuen uns sehr, mit der Media Secure GmbH ein kompetentes und renommiertes Systemhaus als Systempartner für Deutschland und die Schweiz gewonnen zu haben", erklärt Dale William, Chief Executive Officer und Mitbegründer der DigiTar AG. "Unser Partnerprogramm ist speziell darauf ausgerichtet, dass Wiederverkäufer unsere virtuellen Sicherheits-Lösungen schnell und nahtlos verbreiten zu können."

Das Alleinstellungsmerkmal der SENINTELMessaging ist die patentierte DNA/eStrandsTM-Technologie. Im Gegensatz zur Bayes'schen Analyse und regelbasierten Systemen, die Spammer leicht überlisten können, ignoriert die DNA/eStrands-Technologie das verwendete Blendwerk und geht jeder Nachricht auf den Grund bis zum Kern ihrer Identität. So garantiert SENITNELMessaging eine 99,99-prozentige Erkennung bösartiger Inhalte.

Über DigiTar AG

Die DigiTar AG entwickelt hocheffektive und innovative E-Mail-Schutz- und Sicherheits-Services für Unternehmen, Service Provider und öffentliche Einrichtungen. DigiTars webbasierter SENITNELMessaging-Service erlaubt Unternehmen eine einfache Konfiguration und Kontrolle ihrer E-Mail-Sicherheit sowohl für die gesamten Netzwerk- als auch einzelne Nutzerpolicies. Die selbstentwickelte und patentierte DNA/eStrandsTM-Technologie identifiziert, klassifiziert, blockt und sperrt die virtuelle Bedrohungen und unerwartete Nachrichten. SENTINELComplete Enterprise Security (CES) verbindet den leistungsstarken Messaging Schutz von SENTINELMessaging-Services mit einem umfassenden Angebot verwalteter Sicherheit: Intrusion Prevention, Netzwerk-Virenschutz in Echtzeit, Fernzugriff (VPN) und Firewall. DigiTar hat ihrem Hauptsitz in Zug, Schweiz. Weitere Informationen unter www.digitar.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.