Saturn startet CRM-Offensive mit der neuen SATURN CARD

Kundenbindung durch noch mehr Komfort beim Technik-Einkauf

Ingolstadt, (PresseBox) - Saturn führt ab sofort deutschlandweit das Kundenvorteilsprogramm SATURN CARD ein. Im Fokus stehen dabei kundenrelevante Mehrwerte, die sich über ein Statuslevel-System kontinuierlich steigern. Mit dem neuen Programm vertieft Saturn sowohl in seinen 155 Märkten vor Ort, als auch digital die Beziehung seiner Kunden zur Marke Saturn. Das Kundenerlebnis vor, während und nach dem Einkauf wird intensiviert und zugleich personalisierter. Dadurch möchte Saturn das Engagement und die Identifikation seiner Kunden mit der Marke weiter verstärken.

„Mit der Einführung der SATURN CARD schlagen wir ein neues Kapitel der Kundenbindung bei Saturn auf“, so Carsten Strese, COO bei MediaMarktSaturn Deutschland und verantwortlich für den Vertrieb von Saturn. „Bei der Konzeption des Programms haben wir uns sehr bewusst für ein Statuslevel-System entschieden, das es im deutschen Handel so noch nicht gibt. Wir setzen dabei getreu dem Motto „Je mehr Technik, desto mehr Vorteile“ darauf, Technikfans nicht nur geldwerte Vorteile zu bieten. Vielmehr wollen wir die Beratungskompetenz von Saturn auch dadurch unterstreichen, dass jede einzelne Statusstufe besondere Mehrwerte in Sachen Einkauf, Service und Komfort bietet."

Vier Statusstufen und eine digitale SATURN CARD-Währung

Das Besondere an der SATURN CARD ist die Staffelung in verschiedene Statusstufen: Gleich bei der Erstanmeldung erhält man die weiße SATURN CARD. Je mehr der Statuspunkte, sogenannte „Bits“, man anschließend sammelt, desto höher wird der Status. Für jeden im Onlineshop www.saturn.de oder im örtlichen Saturn-Markt investierten Euro Warenwert werden 10 Bits auf dem Kundenkonto gutgeschrieben. Und dies ist längst nicht die einzige Möglichkeit, Bits zu sammeln. Anders als bei herkömmlichen Kundenkarten kann man zum Beispiel auch durch Produktbewertungen, Weiterempfehlungen und Profilangaben sein Bits-Konto auffüllen.

Erreichbar sind je nach Anzahl der erworbenen Bits vier Statusstufen, an die unterschiedliche Vorteile geknüpft sind: Die Einstiegsstufe ist die SATURN CARD weiß, gefolgt von den Karten in orange (ab 5.000 Bits) und blau (ab 15.000 Bits). Im Technikhimmel darf man sich fühlen, wenn man die SATURN CARD schwarz in Händen hält, für die man 25.000 Bits benötigt. Das Beste: Die Statusstufe orange zum Beispiel kann man schon beim Kauf eines Smartphones im Wert von 500 Euro erreichen. Und auch der direkte Weg zur SATURN CARD schwarz ist möglich: Wer beispielsweise einen großen Fernseher und eine Soundanlage bei Saturn kauft, kommt schnell auf die benötigten Bits und befindet sich damit umgehend in der höchsten Stufe. Zu den zahlreichen Vorteilen der Kundenkarte zählen unter anderem Saturn- und JUKE-Coupons, verlängerte Umtauschfristen, zusätzliche Serviceangebote, Online-Kassenbons, exklusive Sonderangebote, Events im Markt oder unbegrenzte kostenlose Standard-Lieferungen.

Personalisiertere Ansprache der Kunden

Das neue Vorteilsprogramm ist ein weiterer Meilenstein in der Strategie von Saturn, den Erlebnischarakter beim Einkaufen sowohl in seinen Märkten als auch online stetig auszubauen und zu personalisieren. Carsten Strese: "Die SATURN CARD hilft uns dabei, unsere Kunden noch besser zu verstehen. So wollen wir zum Beispiel Kunden, die eine hohe Gamingaffinität haben, gezielt mit passgenauen Angeboten und Themen ansprechen, genauso wie Kunden, die sich für Gesundheit und Fitness interessieren oder sich ein Heimkino anschaffen möchten. So stellen wir sicher, dass jeder genau die Informationen erhält, die ihn besonders interessieren.“

Einfache Anmeldung im Markt vor Ort, mobil oder online

Inhaber einer SATURN CARD kann jeder werden, der sein 18. Lebensjahr vollendet und einen Wohnsitz in Deutschland hat. Die Anmeldung erfolgt entweder online unter www.saturncard.de, per App oder persönlich in einem Saturn-Markt vor Ort. Die Kunden können selbst entscheiden, ob sie die digitale Karte in der praktischen Saturn App nutzen oder gerne eine physische Karte in der Geldbörse mit sich führen. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden. Auf ihrem SATURN CARD Konto können Karteninhaber auf einen Blick erkennen, wie viele Bits sie gesammelt haben und in welchem Level sie sich aktuell befinden.

Die einzelnen Statusstufen und Vorteile der SATURN CARD in der Übersicht:  

SATURN CARD weiß – Einstiegsvorteile:


Praktische Online-Kassenbons
Verlängertes Umtauschrecht: 28 Tage statt 14 Tage 
Informationen und Coupons 
Digital-Abonnement des Technikmagazins TURN ON
Einladungen zu Technikevents und Sonderöffnungszeiten im Markt 
Kostenlose SATURN CARD Service-Hotline


SATURN CARD orange (ab 5.000 Bits) - zusätzlich zu den Einstiegsvorteilen:


5-Euro-Saturn-Coupon 
10-Euro-Coupon für JUKE
Eine kostenlose Standardlieferung 


SATURN CARD blau (ab 15.000 Bits) - zusätzlich zu den Einstiegsvorteilen:


10 Euro-Saturn-Coupon 
20 Euro Guthaben für JUKE
Eine kostenlose Premium-Lieferung 
Einmaliger 12 Monate extra Technikschutz
Exklusive Sonderangebote 


SATURN CARD schwarz (ab 25.000 Bits) - zusätzlich zu den Einstiegsvorteilen:


25-Euro-Saturn-Coupon 
Ein Jahr-Musik-Flatrate bei JUKE 
Eine Premium-Lieferung plus unbegrenzte Standardlieferungen
Zeitlich unbegrenztes Umtauschrecht 
12 Monate extra Technikschutz für alle garantiefähigen Produkte 
Exklusive Sonderangebote 

Media-Saturn-Holding GmbH

Saturn steht für Technikbegeisterung und Technikkompetenz. 1961 gegründet, wird Saturn heute als eigenständige Vertriebsmarke unter dem Dach der MediaMarktSaturn Retail Group - Europas Nummer Eins im Elektrofachhandel - geführt. In Deutschland ist Saturn mit 155 Märkten vertreten und beschäftigt rund 9.000 Mitarbeiter. Insgesamt gibt es 199 Saturn-Märkte in vier europäischen Ländern. Saturn-Märkte zeichnen sich durch ihre attraktive Lage, ihre Angebotsvielfalt von bis zu 100.000 Elektroartikeln, großzügige Verkaufsflächen, kompetente Beratung, umfassenden Service und konsequente Tiefpreise aus. Im Oktober 2015 wurden zudem zwei Saturn Connect-Märkte in Trier und Köln eröffnet, die digitale Lifestyle-Produkte und -Services in besten Innenstadtlagen in Deutschland präsentieren. Das stationäre Geschäft ergänzt Saturn in Deutschland mit seinem Onlineshop unter www.saturn.de. Im Rahmen dieser Multichannel-Strategie profitieren Saturn-Kunden sowohl von den Vorteilen des Online-Shoppings, als auch von der persönlichen Beratung und den Serviceleistungen in den Märkten vor Ort.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.