Über 27 Millionen TV-Zuschauer sahen 2:1-Sieg über die Niederlande

(PresseBox) ( Baden-Baden, )
Mit einem 2:1 triumphierte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Mittwochabend über die Niederlande. Damit gewann die Elf von Joachim Löw auch ihr zweites Vorrundenspiel der diesjährigen Europameisterschaft. Das Interesse der Fernsehzuschauer an dem Fußballklassiker fiel gigantisch aus: Rund 27,22 Millionen Fußballfans ab drei Jahren sahen die Live-Übertragung ab 20.45 Uhr im ZDF. Mit einem Marktanteil von 74,9 Prozent entschieden sich fast drei Viertel der Fernsehzuschauer, die zu dieser Zeit einschalteten, für die Partie.

Die größten Ballsportbegeisterten gab es bei den Kindern zwischen drei und 13 Jahren. Der Marktanteil war hier im Altersgruppenvergleich am höchsten und schoss auf 87,4 Prozent nach oben. 13,74 Millionen Männer ab 14 Jahren erzielten einen Marktanteil von 83,4 Prozent. 12,33 Millionen Frauen kamen auf 66,4 Prozent.

Im Vergleich zum deutschen Auftaktspiel gegen Portugal schalteten fast fünf Millionen Fernsehzuschauer mehr ein. Auch der Marktanteil verbesserte sich um 5,7 Prozentpunkte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.