PC-Charts: "Shadowbringers" stellt alle in den Schatten

(PresseBox) ( Baden-Baden, )
Schwere Schatten legen sich über die offiziellen deutschen PC Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment - und eine ganze Horde an Online-Kriegern zieht los, um deren Geheimnisse zu lüften. So kommt es, dass die „Final Fantasy XIV“-Erweiterung „Shadowbringers“ (Publisher: Square Enix) in der Hitliste sogar an Dauerbrenner „Anno 1800“ (jetzt auf zwei) vorbeistürmt, der zuvor elf Wochen lang ungeschlagen war. Bronze sichert sich der „Landwirtschafts-Simulator 19“.

Das Gaspedal voll durchgedrückt halten „F1 2019“ und „Crash Team Racing Nitro Fueled“. Die beiden Rennspiele zeigen der Konkurrenz auf PS4 und Xbox One nur die Rücklichter. Kreativ statt kurvenreich geht’s beim Level-Editor „Super Mario Maker 2“ zu, der dank Standard- und Limited Edition die Nintendo Switch-Krone verteidigt. Zu den Gewinnern der Woche zählen auch „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ (Wii U), „Minecraft“ (PS3) und „Call of Duty: Black Ops 2“ (Xbox 360), die ihre jeweiligen Rankings anführen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.