PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 488165 (b-trend-setting UG (haftungsbeschränkt) media & more)
  • b-trend-setting UG (haftungsbeschränkt) media & more
  • Lahnstrasse 19
  • 12055 Berlin
  • http://b-trend-setting.de
  • Ansprechpartner
  • Mathias Bergmann
  • +49 (30) 720250-420

NEU ab April in Berlin: "Geprüfte/-r Veranstaltungsfachwirt/- in (IHK)"

(PresseBox) (Berlin/Düsseldorf, ) Der Lehrgang zur/zum "IHKgeprüften Veranstaltungsfachwirt/in" wird ab April 2012 als Kooperation der media academy GmbH und des Studieninstitutes für Kommunikation als staatlich zugelassener Fernlehrgang mit ZFUSiegel auch in Berlin angeboten.

Die Weiterbildung richtet sich an ausgebildete Veranstaltungskauffrauen/ -männer so wie auch Personen, die eine kaufmännische oder verwaltende Ausbildung haben und mindestens über eine einjährige Berufspraxis verfügen so wie auch diejenigen, die mindestens eine vierjährige Berufspraxis im Veranstaltungswesen vorweisen können.

Der berufsbegleitende 18-monatige Kurs vermittelt wirtschaftsbezogene Qualifikationen wie Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Recht, Steuern und Unternehmensführung. Praxisnahe und handlungsspezifische Qualifikationen wie Eventmarketing, Eventkonzeption, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Präsentation und Moderation gehören ebenfalls zum Programm des Lehrgangs. Vorteil:

Der branchenanerkannte Abschluss "Diplom-Eventmanager/-in" ist mit Ablegen der institutseigenen Prüfung im Lehrgang bereits enthalten. Mit einer zusätzlichen mündlichen Prüfung sind Absolventen darüber hinaus qualifiziert, den Ausbilderschein der IHK zu erwerben.

Marc Liermann, Projekt Vertrieb bei CT Creative Technology GmbH & Co. KG (www.ctgermany.com) und Teilnehmer des aktuellen Lehrgangs Veranstaltungsfachwirt (IHK) erklärt: "Diese Fortbildung bietet mir den ganzheitlichen Blick auf die Branche und das Event- Projektmanagement. Mein Horizont erweitert sich deutlich, da ich wertvolle Einsichten in Agenturprozesse bekomme, Veranstaltungskonzepte besser verstehe und mein eigenes Kunden-Briefing und das Briefing von Geschäftspartnern optimieren kann. Neben der Vertiefung der fachspezifischen Kenntnissen schätze ich das Networking unter den Kursteilnehmern, die Berufserfahrung aus völlig unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern mitbringen, und den Austausch mit Top- Referenten, von deren Praxisnähe wir nur profitieren können."

Der Lehrgang beinhaltet acht Präsenzphasen und 13 Lehrbriefe, und bietet interessierten Berufstätigen mit Vorkenntnissen den höchsten nicht-universitären Abschluss in diesem Bereich. Die ZFU hatte erst im vergangenen Jahr die Fortbildung Geprüfte/r Veranstaltungsfachwirt/in (IHK) als erste ihrer Art als staatlich zugelassenen Fernlehrgang anerkannt und damit bescheinigt, dass das Kursangebot des Studieninstituts höchste Qualitätsansprüche erfüllt. Uwe Behns, Geschäftsführer der media academy ergänzt: "Der Fachwirt ist aus unserer Perspektive ein interessantes Angebot, weil es mit einer hohen Flexibilität für den Teilnehmer ein qualitativ hochwertiges Ergebnis erzielt und damit im Arbeitsmarkt eine hohe Akzeptanz besitzt. Genau dies ermöglicht uns die Zusammenarbeit mit dem Studieninstitut."

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.