PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 835870 (medatixx GmbH & Co. KG)
  • medatixx GmbH & Co. KG
  • Im Kappelhof 1
  • 65343 Eltville/Rhein
  • http://www.medatixx.de
  • Ansprechpartner
  • Monika Nolte
  • +49 (261) 9523723

MEDIZIN 2017: Design und IT-Unterstützung sind Ärzten wichtig

Praxissoftware medatixx und Sprachlösung x.voice waren gefragt

(PresseBox) (Eltville/Rhein, ) Die neue Praxissoftware medatixx zog auf der Stuttgarter MEDIZIN viele Interessenten an den Stand des gleichnamigen Herstellers. Insbesondere Anwender anderer Softwarehäuser informierten sich hier über die innovative medatixx-Lösung. "Das moderne Design überzeugt jeden Anwender einer anderen Software sofort", so medatixx-Geschäftsführer Jens Naumann. medatixx zeichnet sich durch eine zweigeteilte Datenspeicherung aus: Medizinische und persönliche Daten werden auf dem Rechner in der Praxis abgelegt. Öffentliche Listen und Kataloge wie EBM-Stammdaten, Blankoformularvorlagen oder Medikamentendatenbank liegen in der Cloud. So verschlankt man das Datenvolumen auf dem Praxisrechner und beschleunigt die Prozesse. Das automatische Selbst-Update sorgt für die Aktualität der Kataloge, Listen und Software. Diese wird regelmäßig mit Neuerungen wie der Aufnahme von HzV-Verträgen, Erweiterungen für die Statistikauswertungen und weitere individuelle Anforderungen in der Arztpraxis versehen. Die App medatixx mobile macht mobiles Arbeiten beim Hausbesuch oder unterwegs möglich. Das Unternehmen medatixx verzeichnete wie in den vergangenen Jahren ein steigendes Interesse an der Zusatzlösung x.voice powered by Nuance. Diese Spracherkennungslösung bringt einen medizinischen Grundwortschatz mit und erlaubt es beispielsweise, sprachgesteuert in der Patientenakte zu dokumentieren. Sie kann auch in der Arztbriefschreibung oder in anderen Windows-Anwendungen eingesetzt werden. Durch die Integration in die Praxissoftwaresysteme von medatixx lassen sich auch die Programme selbst per Sprache steuern. Viele Besucher in Stuttgart nutzten die Gelegenheit, dies vor Ort auszuprobieren. Die direkte elektronische Patientenkommunikation via Patientenservice-App x.patient konnten die Besucher am medatixx-Stand ebenfalls erleben. Praxen oder MVZs können ihren Patienten mit der App diverse Services anbieten und über die Kommunikationssuite x.comcenter die gesamte Praxiskommunikation steuern. Dies erlaube laut Naumann "mehr Strukturierung, bessere Kommunikationsprozesse, Fehlervermeidung und Therapietreue bei der Medikation". medatixx zeigt sich mit der MEDIZIN "rundherum zufrieden", wie Naumann zusammenfasst.

 

medatixx GmbH & Co. KG

Die medatixx GmbH & Co. KG entstand 2007 durch den Zusammenschluss der Praxis-EDV-Anbieter MCS Arztund Ambulanzsysteme GmbH, Eltville und DOCexpert Computer GmbH, Bamberg. Seit Oktober 2011 gehört die promedico Computer für Medizin GmbH zur medatixx. Rund 600 Mitarbeiter entwickeln und pflegen Softwarelösungen und bieten IT-Dienstleistungen für ambulant tätige Ärzte in allen Organisationsformen an. Mit den Programmen medatixx, x.comfort, x.concept und x.isynet sowie mit den Ambulanz-/MVZ-Lösungen x.vianova und x.concept Edition Ambulanz/MVZ gehört die medatixx mit einem Marktanteil von ca. 19 % zu den führenden Anbietern in Deutschland. Rund 35.000 Ärzte nutzen Produkte der medatixx und nehmen ihre Dienstleistungen in Anspruch. 15 eigene Standorte und über 50 selbstständige medatixx-Partner gewährleisten deutschlandweit eine regionale Vor-Ort-Betreuung. Die "medatixx-akademie" bietet an 30 Standorten Fortbildungen für Ärzte und medizinisches Fachpersonal an. Die medatixx engagiert sich als Mitglied im bvitg e.V. (Bundesverband Gesundheits-IT e.V.) im Dialog mit der Politik, der Selbstverwaltung und den anderen Gesundheits-IT-Anbietern für praxistaugliche und wirtschaftliche IT-Lösungen. medatixx.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.