Elektronisches Zoll- und Logistikmanagement: Kewill CSF zeigt bundesweit Trends auf

Bad Homburg v.d.H., (PresseBox) - Wer im Zoll- und Logistikmanagement auch in Zukunft wettbewerbsfähig sein will, muss sich dem ständigen technologischen Wandel zeitnah anpassen. Hierauf weist die Kewill CSF GmbH im Vorfeld ihrer diesjährigen Veranstaltungsreihe in Hamburg (10. Oktober), Düsseldorf (16. Oktober), Stuttgart (18. Oktober), München (25. Oktober) und Frankfurt (30. Oktober) hin. Der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) informiert an diesen Tagen zum Beispiel praxisbezogen über die Zollsicherheitsinitiative mit der Vorgabe, dass Compliance voraussichtlich als Bedingung für den Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (ZWB/AEO) gelten wird.

Außerdem stellen Sprecher des Bundesfinanzministeriums die aktuelle Entwicklung des IT-Verfahrens Atlas dar. Die Zollsoftwarespezialistin Kewill CSF präsentiert zudem ihre neue Kommunikationsplattform Air Cargo Pool, die für eine automatisierte elektronische Ausfuhrabwicklung an deutschen Flughäfen sorgt. Hinzu kommen luftfrachtaffine Anwenderberichte aus dem Automated Export System (AES). Mit Kewill Forwarding wird auch die neueste Speditionslösung des Unternehmens für den Luft-, See- und Landverkehr vorgestellt.


Hintergrundinformation:

Die Kewill CSF GmbH mit Hauptsitz in Bad Homburg v.d.H. sowie Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg und Pratteln (Schweiz) zählt seit 1986 zu den führenden Softwareanbietern in den Bereichen Zollabfertigung sowie Luft- und Seefrachtabwicklung. Zusammen mit ihrer Industrie- und Handelsberatung CSF Industry Consulting GmbH beschäftigt die seit Juni 2006 zur Londoner Kewill Systems plc gehörende Gesellschaft inzwischen über 80 Mitarbeiter. Ihre Zollsoftware Zabis verbindet die Teilnehmer mit der jeweiligen Zollbehörde und versetzt sie in die Lage, zollrelevante Sendungsdaten zwischen mehreren Teilnehmern auszutauschen.

Zusätzlich bietet Kewill CSF ein sicheres und leistungsfähiges Rechenzentrum für das Hosting der Softwarelösungen im Application-Service-Providing (ASP) oder Internet-Betrieb. Um diesen Service auch europaweit bereitzustellen, gehört Kewill CSF zu den Mitinitiatoren des im April 2007 von der EU-Kommission ausgezeichneten Netzwerkes EurTradeNet (ETN).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

T-Systems gewinnt Aufträge um HNSciCloud

Die He­lix Ne­bu­la Sci­en­ce Cloud (HN­S­ci­C­Loud) geht in die Pi­lot­pha­se. Im Auf­trag des Kern­for­schungs­zen­trums CERN rea­li­siert T-Sys­tems hier­für ei­ne High-Per­for­man­ce-Lö­sung so­wie ei­ne Mul­ti-Cloud-Lö­sung.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.