PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 262029 (MBA Instruments GmbH)
  • MBA Instruments GmbH
  • Friedrich-List-Str 5
  • 25451 Quickborn
  • http://www.mba-instruments.de
  • Ansprechpartner
  • Sandra Landwehr
  • +49 (4298) 4683-15

Neuer mechanischer Grenzstandschalter für Schüttgut

Stromlose Füllstandmessung mit dem MBA100

(PresseBox) (Quickborn, ) Auf der Achema 2009 in Frankfurt präsentiert die MBA Instruments GmbH ihren neuen Grenzstandschalter für rieselfähiges Schüttgut. Der Schaltvorgang des neuen mechanischen MBA100 erfolgt durch leichten Druck des Schüttguts auf die Edelstahl-Membrane. Dabei wird ein Mikroschalter betätigt, der ein elektrisches Signal schalten kann. Leitungen für Versorgungsspannungen oder Hilfsenergie entfallen und der MBA100 verbraucht im Betrieb keinen Strom. Seitlich an der Behälterwand erfolgt der Einbau. Bei der eigentlichen Messung ragen keinerlei Teile in den Behälter, denn der MBA100 schließt flach mit der Behälterwand ab. Daher eignet er sich für typische Anwendungen wie der
Überfüllmeldung an Transportbändern, Übergabestationen, Fallrohren oder Becherwerken.

Schüttgut nur mit Edelstahl in Kontakt

Alle Geräteteile des MBA100, die direkten Kontakt zum Schüttgut haben, bestehen aus verschleißfestem und korrosionsbeständigem Edelstahl. Dies hält auch starken Beanspruchungen stand und eignet sich für den Einsatz im Lebensmittel- und Chemiebereich.

Einfacher Einbau

Der neue, rein mechanische Füllstandanzeiger ist leicht zu handhaben. Weder Justierung noch Kalibrierung sind notwendig; der Schalter wird mit sechs Schrauben am Siloflansch befestigt, die Signalleitung angeschlossen und der Füllstandanzeiger ist sofort betriebsbereit. Viel Platz bietet der große und übersichtliche Anschlussraum für das Auflegen der Signalleitung und macht das Anschließen einfach und sicher. Optional geht es noch einfacher mit dem Steckeranschluss. Der Gerätekopf kann auch nach dem Einbau im Silo verdreht werden und lässt Spielraum, um etwa die Signal-Kabeleinführung nach unten zu wenden.

Spannungsversorgung: 0,00 V

Das Gerät benötigt keine Spannungsversorgung. Vorteile: Es ist keine Verkabelung notwendig und es fallen keine Energiekosten an. Die glatte Oberfläche der Membrane bringt Vorteile für empfindliche Produkte im Lebensmittelbereich sowie bei Chemikalien und lässt sich leicht und vollständig reinigen. Der Schalter reagiert bereits bei leichtem Druck des Schüttgutes. Nur 950 Gramm reichen aus, bis der MBA100 anspricht. Sollen mehrere Signale in Reihe geschaltet werden, bietet MBA Instruments eine zweite Kabelverschraubung an und Benutzer sparen Verkabelung und Verteilerdosen ein. Eine weitere Option stellt die Dampfdruck- Ausgleichmembran dar. Sie macht den MBA100 tropenfest, lässt feuchte Luft aus dem Elektronikraum entweichen und hält den Innenraum trocken. Auch bei weiteren Geräteteilen zeigt sich der Hersteller flexibel und passt Maße und Materialien an individuelle Kundenwünsche an. Alle Informationen unter www.mba-instruments.de

Technische Informationen

Verwendung: Rieselfähige Schüttgüter
Ansprechempfindlichkeit Ein: 950 g entspricht 6 g/cm2
Aus (Schalthysterese): 350 g entsprechen 2 g/cm2
Temperaturbereich: -20°C bis 85°C
Einbaulage: seitlich oder schräg bis 45°
Gehäuse: Aluminium-Druckguss
Schutzart: IP65
Maße (Durchmesser/Höhe): 203 mm/120 mm
Membrane: Edelstahl
Membrandurchmesser: 174 mm
Flanschgröße: Lochkreis 189 mm, 6 Bohrungen 7 mm
Schalter: Potentialfreier Wechsler
Kabelverschraubung: M20x1,5, Blindstopfen für eine zweite Verschraubung vorhanden
Gewicht: 2 kg

MBA Instruments GmbH

Am 1. Oktober übernahm die MBA Instruments GmbH per Management-Buy-out den Bereich Füllstandsmesstechnik der MAIHAK AG, die seit dem Jahr 2000 zum Segment Prozessautomation der SICK AG gehörte. Die Geschäftsführung des neu gegründeten Unternehmens übernahmen der langjährige Vertriebschef der MAIHAK AG, Hans-Heinrich Westphal, und Andreas Heckel, Geschäftsführer der SMB International GmbH. Neuer Firmensitz der MBA ist auf dem Gelände der SMB im schleswig-holsteinischen Quickborn. Neben der gemeinsamen Standortnutzung profitieren beide Unternehmen vom gegenseitigen Know-How. Die MBA Instruments GmbH bietet mit dem Drehflügelfüllstandsanzeiger MBA200, dem Lotsystem MBA LOT369 und dem Membranschalter MBA175 ein attraktives Portfolio für Anwendungen zur Schüttgutmessung an; durch hohe Flexibilität in Konstruktion und Produktion entwickelt MBA auch Speziallösungen für Messaufgaben.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.