Verglasung, linienförmig gelagert nach TRLV (08/06) - S080 ein neues BauStatik-Modul der mb AEC Software GmbH

(PresseBox) ( Kaiserslautern, )
Das Programm S080 berechnet linienförmig gelagerte Verglasungen auf der Grundlage der "Technischen Regeln für die Verwendung von linienförmig gelagerten Verglasungen", TRLV (08/06). Mit diesen Technischen Regeln werden Verglasungen geregelt, die an mindestens zwei gegenüberliegenden Seiten linienförmig gelagert sind. Berechenbar sind sowohl Einfach- als auch Isolierverglasungen. Je nach ihrer Neigung zur Vertikalen werden die linienförmig gelagerten Verglasungen als Vertikalverglasungen oder als Überkopfverglasungen nachgewiesen.

S080 Verglasung - linienförmig gelagert nach TRLV (08/06)
Einführungspreis bis 15.03.09: 99,- €
Listenpreis: 190,- €

Detaillierte Leistungsbeschreibung siehe mb-news 1/2009 (www.mbaec.de)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.