PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 348153 (Mayflower GmbH)
  • Mayflower GmbH
  • Mannhardstraße 6
  • 80538 München
  • http://www.mayflower.de
  • Ansprechpartner
  • Inga Zilles
  • +49 (931) 35965-1190

Wie weit werden Unternehmensziele bei Entwicklung und Management von PHP Software Architekturen berücksichtigt?

(PresseBox) (München/Würzburg, ) Johann-Peter Hartmann, Geschäftsführer der Mayflower GmbH und Periklis Tsirakidis, Softwareentwickler der Mayflower GmbH haben im Rahmen einer Studie erörtert, wie auf PHP basierende Architektur-Systeme mit der enormen Änderungsfrequenz von Unternehmenszielen vereinbart werden, welche Zielkategorien berücksichtigt werden und welche Werkzeuge dafür in Projekten eingesetzt werden.

PHP Software Entwickler und System Integratoren spielen aktuell eine sehr wichtige Rolle bei der Entwicklung und dem Betrieb der weltgrößten Web-Infrastrukturen. Von Facebook, Gruner und Jahr, Kabel Deutschland bis Lufthansa, sie alle vertrauen auf PHP und den damit entwickelten Systemen. Es steht außer Frage, dass diese Systeme auf solide Software Architekturen aufsetzen.

Der Fokus dieser Studie ist es, wie solche Architekturen mit der enormen Änderungsfrequenz von Unternehmenszielen vereinbart werden, welche Zielkategorien berücksichtigt werden und welche Werkzeuge dafür in Projekten eingesetzt werden.

Die Studie steht zum kostenlosen Download auf dem neuen Ressourcen-Bereich der Mayflower GmbH unter http://mayflower.de/de/ressourcen/studien bereit.

Mayflower GmbH

Die Mayflower GmbH ist mit mehr als 45 Softwareentwicklern an zwei Standorten der größte und kompetenteste Premium PHP Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Der komplette Lebenszyklus der webbasierten Softwareentwicklung wird von der Mayflower GmbH abgedeckt: businesskritische Anwendungen von Konzeption über die agile Realisierung des Projektes bis hin zur anschließenden Nachbetreuung.

Softwarearchitekturplanung und darauf abgestimmte Hardwarearchitektur für skalierbare Systeme gehören genauso zum Serviceangebot wie Consulting oder auch projektbezogene Trainings.

Zu den Kunden zählen u. a. Deutsche Telekom, efellows, E.ON, HVB, Nintendo of Europe, SevenOne Intermedia, Siemens, Vaillant, Travian Games.