Papyrus Kuvert wird Teil von Mayer-Kuvert-network

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Die Firmengruppe Mayer-Kuvert-network wird zum 31. März 2013 die Unternehmenssparte Kuvert der Papyrus Deutschland GmbH & Co. KG übernehmen.

Aufgrund der verschärften Wettbewerbssituation legt Papyrus seinen Fokus künftig verstärkt auf seine Kernkompetenz auf dem Papiermarkt und überlässt seine Briefumschlagfertigung dem führenden europäischen Hersteller Mayer-Kuvert-network. Papyrus Kuvert produzierte am Standort Ettlingen im vergangenen Jahr rund eine Milliarde Briefhüllen.

Sowohl beim Papierhandel als auch in der Briefumschlagbranche werden dauerhaft nur Spezialisten in der Lage sein, ihren Kunden den besten Nutzen zu bieten. Deshalb werden Mayer-Kuvert-network und Papyrus künftig in beiden Bereichen im Rahmen einer synergiereichen Logistik- und Vertriebspartnerschaft noch enger zusammenarbeiten. Die Allianz zwischen beiden Unternehmen erhöht den Service, verbessert den Kundennutzen und stärkt die Position als Marktführer auf den jeweils schrumpfenden Märkten.

Für Mayer-Kuvert-network und Papyrus bedeutet die Übernahme von Papyrus Kuvert eine konsequente Fortführung ihrer beiderseitigen Konzentration auf Kernkompetenzen zum Vorteil der Kunden. Mayer-Kuvert-network baut als die europaweite Nr. 1 auf dem Briefhüllenmarkt seine Spitzenposition aus und intensiviert die nutzenträchtige Zusammenarbeit mit Papyrus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.