maxdome und Loewe verschmelzen Onlinevideothek mit Fernseher

Loewe integriert maxdome-Zugang in TV-Geräte / Über 45.000 maxdome-Inhalte direkt auf dem Loewe Fernseher

(PresseBox) ( München, )
maxdome, Deutschlands größte Online-Videothek, und Loewe, der führende Anbieter hochwertiger Home Entertainment Systeme, gehen gemeinsam in die vernetzte Zukunft der Medienwelt.

In Deutschland können ab sofort Besitzer von Loewe TV-Geräten direkt auf das maxdome-Angebot zugreifen, ohne dabei eine Set-Top-Box zwischenschalten zu müssen. Die Nutzer können per Knopfdruck von der Fernsehwelt auf die über 45.000 Inhalte umfassende Online-Videothek wechseln. Neben einem breiten Spielfilm- und Serienangebot finden die Kunden auch Magazine, Shows, Dokumentationen, Musik- und Kindersendungen im Sortiment. Viele Titel stehen bereits in hochauflösender HD-Qualität zur Verfügung.

Im Auswahlmenü des Loewe Internet-Portals "MediaNet" stellt die Applikation "maxdome" eine direkte Internetverbindung zur Online-Videothek her. Nach einer kostenlosen Registrierung auf www.maxdome.de erhält der Nutzer unmittelbaren Zugriff auf die verschiedenen maxdome Angebote, inklusive Videos in HD-Qualität, die er direkt aussuchen und abspielen kann. Alternativ kann er entweder einen Titel über die integrierte Suche finden oder sich den Titel im Webshop aussuchen, ihn auf den Merkzettel setzen und ihn später auf dem TV-Gerät direkt abrufen.

Christoph Bellmer, Vorsitzender der Geschäftsführer maxdome: "Mit dieser Kooperation ermöglichen wir unseren Kunden eine faszinierende Erlebniswelt: Zeitloses Design und Ästhetik der Loewe-Geräte gepaart mit dem umfangreichen Entertainment-Angebot von maxdome."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.